Envidor

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1087
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Envidor

Beitragvon K.W. » 20. März 2017, 09:39

Andreas hat geschrieben:Mannomann. Kaum ist man mal ein paar Tage weg, geht es hoch her.
Bevor das Thema weiter eskaliert, schließe ich es.
Es wäre doch aber ein super neues Thema: "Bekämpfung von Spinnmilben mit uns legal zur Verfügung stehenden Mitteln." Da gibt es ja durchaus Möglichkeiten.

Herzliche Grüße

Andreas


Ja, in der Tat!
Kaum ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch. . . :lol:

Guten Morgen lieber Andreas,

finde es gut, wenn dieser Thread von Dir geschlossen wird.
Gerne werde ich aber Deine Anregung aufgreifen,
und in den nächsten Tagen etwas unter der von Dir vorgeschlagenen Überschrift schreiben.



Herzliche Grüße

K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

gymnofan
Beiträge: 231
Registriert: 12. Dezember 2015, 17:32

Re: Envidor

Beitragvon gymnofan » 20. März 2017, 10:07

Andreas hat geschrieben:Mannomann. Kaum ist man mal ein paar Tage weg, geht es hoch her.
Bevor das Thema weiter eskaliert, schließe ich es.
Es wäre doch aber ein super neues Thema: "Bekämpfung von Spinnmilben mit uns legal zur Verfügung stehenden Mitteln." Da gibt es ja durchaus Möglichkeiten.

Herzliche Grüße

Andreas


Das ist endlich ein guter Vorschlag, denn anders kann man anscheinend K.W. nicht bei seinen obskuren themenfremden Argumentationen stoppen


Zurück zu „Schädlinge und Krankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste