Welcher Kaktus ist das?

paartal
Beiträge: 3
Registriert: 27. Mai 2017, 13:32

Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon paartal » 27. Mai 2017, 14:57

037 - Kopie.JPG
039 - Kopie.JPG
035 - Kopie.JPG


Hallo liebe Kakteenfreunde
ich heiße Harald und ich habe mich hier angemeldet, weil ich gerne eine Antwort hätte auf die Frage was das nun für ein Kaktus ist. 2001 habe ich eine gemischte Saamentüte ausgesäät und da ist unter anderem dieser Kaktus aufgegangen. Er war von Anfang an schön blau bereift und da habe ich ihn veredelt. Anfangs wuchs er säulig mit wenigen Rippen, doch seit einigen Jahren legte er an Dicke zu und sieht jetzt aus wie ein Kugelkaktus. Er ist schön blau bereift und hat kräftige bis 5cm lange Dornen, die Höhe ist jetzt 30cm bei 14cm (ohne Dornen) Durchmesser.
Über hoffentlich richtige Antworten würde ich mich riesig freuen.
Harald
Ich habe jetzt ewig rumgekämft um Photos einzufügen, hoffemtlich hat das jetzt geklappt.

paartal
Beiträge: 3
Registriert: 27. Mai 2017, 13:32

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon paartal » 27. Mai 2017, 15:14

039 - Kopie.JPG
unbekannt
039 - Kopie.JPG
unbekannt
037 - Kopie.JPG
unbekannt
035 - Kopie.JPG
unbekannt

Also nochmal die Photos
Harald

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon CABAC » 29. Mai 2017, 06:07

Hallo Harald,

herzlich willkommen hier im kuasforum.

Bedingt durch kapitale Kulturfehler hat sich betreffende Kaktee leider so stark verändert, dass ein sichere Identifizierung kaum mehr möglich ist.
Bedornung und die Zeichnung der Epidermis lassen vermuten, dass es ein Astrophytum ornatum sein könnte.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 525
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon Echinopsis » 29. Mai 2017, 12:04

Ich tippe mal auf Echinocactus platyacanthus (Echinocactus ingens)

Manfredo
Beiträge: 816
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon Manfredo » 29. Mai 2017, 17:27

Da tippe ich mit !

paartal
Beiträge: 3
Registriert: 27. Mai 2017, 13:32

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon paartal » 20. Juli 2017, 18:04

Liebe Kakteenfreunde
ich bin jetzt erst dazugekommen eure Beiträge auf meine Frage zu lesen.
Ja, Echinocaktus platyacnthus scheint genau zu passen, wenn ich mir Bilder dazu anschaue. Es ist doch toll, wenn es solche Experten gibt. Jetzt weiß ich auch, dass mein bescheidenes Leben nicht ausreichen wird um diese Pflanze blühen zu sehen. Vielen Dank
Harald

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon CABAC » 22. Juli 2017, 09:21

Hallo Harald,

nimm es so hin, wie es ist.

Ich habe es auch nie geschafft einen Echinocaktus platyacnthus unter meinen Kulturbedingungen zu blühen zu bringen. Dafür aber viele viele andere.

Es gibt genug Kakteen und andere Sukkulenten, die auch mit deinen bescheidenen Verhältnissen zurecht kommen und dir zahllose Erfolge (Blüten !!!) bescheren können.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Welcher Kaktus ist das?

Beitragvon Jordi » 24. August 2017, 06:38

paartal hat geschrieben:...Jetzt weiß ich auch, dass mein bescheidenes Leben nicht ausreichen wird um diese Pflanze blühen zu sehen..

Das hängt ganz von Deinem Alter und der Pflege des Kaktus ab.
Denn nach 20-30 Jahren könnte der Echinocactus blühfähig sein.


Zurück zu „Leeres Etikett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast