Rätsel #x 2015

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Rätsel #x 2015

Beitragvon Jordi » 9. November 2015, 22:24

Worum geht es hier (außer, daß das Bild etwas unscharf ist)?
IMG_2466.jpeg
???

Jürgen

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon CABAC » 10. November 2015, 05:21

Hallo zusammen und hallo über den großen Teich,

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist nichts unmöglich. Nach Klonschafen, Klonmais und Klonsoja gibt es nun auch Klonkakteen Ich habe keine Ahnung! Vielleicht ist es eine Areole von diesem komischen Ariocarpus?

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon Jordi » 10. November 2015, 05:53

Naja, HEET, wenn Du den Ariocarpus retusus v. pectinatus meinst, dann liegst Du damit ganz schön falsch.
Aber lassen wir zunächst noch andere raten.
Bis später!
Jürgen

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon Kurt » 10. November 2015, 08:11

Hallo Jordi,

so wie ich das von anderen veröffentlichten Bildern her kenne, könnte das eine Ausschnittvergrößerung sein von einer Warze von Mam. bertoldii?
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon CABAC » 11. November 2015, 08:26

Na Jordi

was verbirgt sich hinter Deinen Rätsel?

Wenn Kurt's Antwort richtig ist, brauchst Du ja nichts befürchten, bist ja gaaaanz weit weg. Außerdem das Zeigen von Bildern ist ja nicht verboten.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon Jordi » 11. November 2015, 17:29

Cabac, was bist Du ungeduldig! Und was hätte ich denn zu befürchten, wenn Kurts Antwort richtig wäre... was sie übrigens ist!!
IMG_2445.jpeg
Mamm. bertholdi

Jordi

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon michael » 11. November 2015, 18:43

Hallo Jordi,
Jordi hat geschrieben:Cabac, was bist Du ungeduldig! Und was hätte ich denn zu befürchten, wenn Kurts Antwort richtig wäre... was sie übrigens ist!!
Jordi


siehe hier: viewtopic.php?f=78&t=3237
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon Jordi » 11. November 2015, 20:37

Danke.
Ich hoffe, USDA ist da nicht so konsequent.
Jordi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Rätsel #x 2015

Beitragvon CABAC » 14. November 2015, 06:52

Hallo zusammen,

danke für die Auflösung und das interessante wie typische Jordifoto

Weiß nicht, ob damit in den Staaten Probleme bekommt? Wohl weniger wegen des Besitzes, als vielmehr wegen der Frage, wie sie dort hingekommen ist. Nehme aber an, dass sie aus Samen gezogen wurde.

Aber eines dürfte auch sicher sein, während wir uns hier ohne Probleme Hunderte von Lophophoras in die Sammlung stellen können, kann dort in manchen Regionen schon eine einzige Lophophora problematisch sein.


Mach(t) es gut und schöne Grüße aus der fast mammillarienfreie Zone

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste