Dornen Rätsel 2

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Dornen Rätsel 2

Beitragvon Jordi » 26. Februar 2012, 21:53

Wer trägt solch spärlichen Irokesenschnitt?
IMG_0418.jpeg

Jordi

Manfredo
Beiträge: 823
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Manfredo » 26. Februar 2012, 21:59

Kurzdorniger Grusonii?

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
kaktussnake
Beiträge: 55
Registriert: 30. Dezember 2008, 21:12
Wohnort: süd-ost-bayern
Kontaktdaten:

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon kaktussnake » 26. Februar 2012, 22:47

vielleicht ein fero - stainesii ?
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Jordi » 27. Februar 2012, 00:09

@ Manfredo,
da stimmt ua die Dornenfarbe nicht. siehe
EcacGruBrev3.JPG


@ KS,
da stimmt ua die Farbe der Epidermis und das Fehlen der borstenartigen Randdornen nicht.

Jordi

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Kurt » 27. Februar 2012, 07:51

Hallo Jordi,

Echinocactus ingens/platyacanthus?
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Kurt » 27. Februar 2012, 08:05

Es könnte auch Ferocactus schwarzii sein, der hat auch so lang gezogene Areolen.
Grüsse Kurt

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Jordi » 27. Februar 2012, 17:17

Kurt hat geschrieben:Es könnte auch Ferocactus schwarzii sein, der hat auch so lang gezogene Areolen.

Aber doch nicht so viele Dornen.
Aber ansonsten schon ganz schön warm!
Jordi

Manfredo
Beiträge: 823
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Manfredo » 27. Februar 2012, 21:02

Hallo zusammen,

ich hatte das Rote in Dornen für "Neutrieb" gehalten.
Dann erinnert mich "das Rätsel" noch an das Bild eines F. pilosus fa. brevispinus, das ich einmal gesehen habe ... .

Viele Grüße
Manfredo

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Jordi » 27. Februar 2012, 21:53

Manfredo hat geschrieben:...ich hatte das Rote in Dornen für "Neutrieb" gehalten.
... Manfredo

Das ist natürlich auch Neutrieb und noch gar nicht voll entwickelt. Deshalb die noch langgezogene Iro-artige Formation der Dornen.
Aber ich seh' schon, Bedornung im Neutrieb zu zeigen, ist nicht fair. Deshalb hier die ganze Pflanze.
IMG_5758.jpeg

Jordi

Manfredo
Beiträge: 823
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Manfredo » 27. Februar 2012, 22:02

Hallo Jordi,

jaaaa dann !
Dann würde ich sagen: ein Feroc. haematacanthus!

Viele Grüße
Manfredo

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Jordi » 27. Februar 2012, 22:31

Und genau der ist es!
Nach schon längerem Leben in Europa ist er den Teil ab der Einschnürung in den 2.5 Jahren hier gewachsen.
Hoffe, daß wenigstens eine meiner 3 Pflanzen dieses Jahr erstmals blühen wird.

Jordi

Manfredo
Beiträge: 823
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Dornen Rätsel 2

Beitragvon Manfredo » 27. Februar 2012, 22:52

Hallo Jordi,

ich drücke die Daumen!

Hier in Europa ist F. haematacanthus recht selten geworden.

Der Zuwachs in zweieinhalb Jahren ist beachtlich. Jch gehe einmal stark davon aus, dass der Winterschlaf auch nur "sehr kurz" (gegen Null) ausfällt (?).

Viele Grüße über den Teich
Manfredo


Zurück zu „Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast