Pachpodium baronii in Blüte

perez-suares
Beiträge: 213
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon perez-suares » 26. Februar 2017, 23:09

Pachypodium baronii ist der grössere Bruder von Pachypodium windsorii,
Beide Arten kommen aus den Norden Madagaskars, Pachypodium baronii soll bis 3,50 m hoch werden.
Vor ca. zwei Jahren säte ich Samen von Pachypodium baronii aus, die Pflanzen wurden vor ca. eineinhalb Jahren frei auf der
Finca ausgepflanzt. Die Pflanzen haben jetzt eine Höhe von ca.25-30 cm, bei einem Stammdurchmesser von ca. 8 cm.
Jetzt im Februar blühen die ersten Pflanzen.
Pachypodium windsorii blühten schon nach zwei Jahren, hatten aber noch keine Samen angesetzt.
Grüsse von Gran Canaria
perez-suares
Dateianhänge
Pachypodium baronii  mit Blüten (769x800).jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon CABAC » 27. Februar 2017, 16:16

Hallo perez-suares,

ich bedanke mich für den Beitrag und das dazu gehörige Foto. Dein Pachpodium baronii ist eine schöne und interessante Sukkulente, von der wir hier gerne in Zukunft etwas mehr sehen möchten.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

perez-suares
Beiträge: 213
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Re: Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon perez-suares » 18. April 2017, 20:34

Im letzten Jahr blühten bei uns Pachypodium windsorii nach zwei Jahren. Die Blüten versuchten wir im Gewächshaus mit Pferdehaar
zu bestäuben,aber ohne Erfolg.
Pachypodium baronii wurde auf der Finca ausgepflanzt, wie schon berichtet, blühen jetzt nach drei Jahren viele Pachypodium baronii.
Nun zeigen sich die ersten kleinen Samenschoten, alles ohne eigene Hilfe. Bienen gibt es reichlich- den Erfolg seht ihr auch bei den
Pachypodium lamerei.
Saludos de Gran Canaria
perez-suares
Dateianhänge
Pachypodium baronii, Bluten und Frucht (640x585).jpg
Pachypodium baronii, Blüte, Frucht (640x561).jpg
Pachypodium lamerei (640x480).jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon CABAC » 19. April 2017, 05:47

Hallo perez-suares,

danke für die Fortsetzung und die sehr schöne Fotos.

Hast du dir schon überlegt, wie du das Wegfliegen der Samen verhindern willst.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

perez-suares
Beiträge: 213
Registriert: 22. November 2008, 14:42

Re: Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon perez-suares » 5. Mai 2017, 22:21

Heute möchte ich noch meine Mitteilung von 18. April ergänzen,
hier noch ein paar Bilder von Pachypodium baronii von heute, mit vielen roten Blüten und Samenschoten.
Dazu noch eine Keilpfropfung von Pachypodium baronii auf Pachypodium lamerei- der Teil von P. baronii war abgebrochen
vor drei Tagen.
Wenn die Samen reif sind, brechen die Schoten seitlich auf, dann muß man die Schoten abpflücken, ähnlich auch bei Adenium.
perez-suares
Dateianhänge
Pachpodium baronii, Pfropfung nach 3 d (483x640).jpg
Pachypodium baronii mit Schoten (634x640).jpg
Pachypodium baronii mit Früchten 2 (480x640).jpg
Pachypodium baronii mit Blüten (640x501).jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Pachpodium baronii in Blüte

Beitragvon CABAC » 11. Mai 2017, 06:09

Danke perez-suares,

für die Fortsetzung des Beitrages.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Weitere Gattungen/Andere Sukkulenten allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast