Cistanthe guadalupensis

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Cistanthe guadalupensis

Beitragvon Jordi » 1. August 2016, 06:32

Nach der Insel Guadalupe vor Ensenada, Niederkalifornien, benannt, wo die Art früher mal heimisch war, bis die Menschen Ziegen auf die Insel brachten. Jetzt kommt sie nur noch auf einer kleinen Nachbarinsel vor, deren Steilufer das Anlanden von Ziegen unmöglich macht.
Macht mit sich selbst Samen, kann aber auch über Stecklinge vermehrt werden und sollte im Sommer nicht gegossen werden.
Sämlinge und Vorjahressämlinge nach zwei regenreichen Winter:
DSCF0004.JPG

Eine ungewöhnlich große Pflanze:
IMG_1839.jpeg

IMG_2554.JPG

IMG_2559.jpeg

Zurück zu „Weitere Gattungen/Andere Sukkulenten allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast