Seite 3 von 3

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 22. Februar 2012, 17:51
von Josef
Hallo Thomas,
vielen Dank für die Antwort. Da werde ich ihr nach dem Einwurzeln mal ordentlich Futter geben.
Es grüßt Josef

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 12. Mai 2012, 12:38
von michael
Hallo,

hier mal ein Bild von meinen Sämlingen, Aussaatdatum: 22.03.2012
Bild

Die Frage ist, soll ich die jetzt schon pikieren oder kann/soll man die in dem Topf gemeinsam weiter wachsen lassen?

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 12. Mai 2012, 17:49
von kahey
Hallo Michael,
ich würde sie noch in den Topf lassen bis sie etwas Größer sind, bis Anfang nächsten Jahr.
Viele Grüße
Dieter

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 12. Mai 2012, 18:01
von Thomas Brand
Moin Michael,

ich habe meine Calibanus-Sämlinge ungefähr in der Größe pikiert, in der Dein größter jetzt ist. Das hat geklappt, aber ob es richtiger gewesen wäre, es anders zu machen, ist damit ja nicht beantwortet ...
Bei der vorderen Pflanze sieht es so aus, als sei die Wurzel nicht im Substrat. Täuscht das? Falls nicht, würde ich zumindest diese in einen eigenen Topf setzen.

Gruß
Thomas

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 31. Oktober 2012, 18:39
von michael
Hallo,

hier ein aktuelles Foto von heute. Die Sämlinge haben sich gut entwickelt, sie wachsen im Moment immer noch. Ich werde sie in der Winterruhe vereinzeln, ich verspreche mir davon ein noch besseres Wachstum im nächsten Jahr.

Bild

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 6. November 2012, 18:46
von kahey
Hallo Michael,
ja das kann man nur bestädigen, sind sehr gut gewachsen deine Sämlinge.
Viele Grüße
Dieter

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 7. September 2013, 07:33
von michael
Hallo,

mal wieder eine Meldung von mir. ;) Im Bild nochmal die Pflanze von Specks, die mittlerweile gut durchgewurzelt ist und eine kleinere die ich von ebay habe:
20130905_164125.jpg


Und hier die Sämlinge aus 2012, die sich recht gut entwickelt haben. Ich hatte sie das ganze Jahr draussen stehen.
Bild

Re: Calibanus hookeri

Verfasst: 12. März 2017, 12:06
von michael
Hallo,

nach 3,5 Jahren mal wieder das Thema "hochholen". Meine Pflanzen stehen seit gestern draussen:

Bild