Echeveria

Crassula, Kalanchoe, Cotyledon, Echeveria, Sedum, Sempervivum, Aeonium, ...
Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Echeveria

Beitragvon Kurt » 1. April 2012, 11:10

Hallo David,

diese weiß-bereiften Echeverien sollte man nicht so viel anfassen, besser garnicht. Das gibt immer so unschöne Flecken an den Stellen, wo sie berührt wurden.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 1. April 2012, 13:12

Hallo Kurt,


Danke für deinen Hinweis, das ist mir beim Umtopfen passiert...

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echeveria

Beitragvon P.occulta » 5. April 2012, 15:46

Hallo zusammen,

Heute habe ich mal meine Echeveria fotografiert.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Echeveria

Beitragvon Kurt » 5. April 2012, 16:33

Hallo Torsten,

Extra-Klasse, Deine Blütenaufnahmen von der Echeveria. Da muß ich mich ranhalten, um auch so etwas zu schaffen.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Echeveria

Beitragvon sabel » 7. April 2012, 00:17

Was hast du bloß für schöne Sachen, Torsten! Und so perfekt in Szene gesetzt! Danke für die Bilder, auch die in den anderen Threads!
Alles Liebe
sabel

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1237
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon kahey » 7. April 2012, 06:42

Hallo Torsten,
sehr schöne Aufnahmen hast du da eingestellt, hast du es schon mal mit Blattsteckling vermehrung versucht.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echeveria

Beitragvon P.occulta » 18. April 2012, 17:13

Hallo zusammen,

endlich konnte ich meine Echeveria bestäuben, hoffe das es klappt.
Hier noch paar Bilder von heute.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 18. April 2012, 18:13

Hallo Torsten,


lässt Du die Blüte vor Fremdbestäubung geschützt abblühen bzw. hattest Du die Pflanze vor der Bestäubung schon unter diesen Bedinungen aufgestellt? Wünsche Dir jedenfalls viele Samen. Tolle Bilder übrigens.

Bei mir blüht z.Z. "nur" E. elegans:
Bild

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 22. April 2012, 20:18

Hallo zusammen,


die Blüten von E. pulvinata "Ruby" scheinen bei Ameisen sehr beliebt zu sein:
Bild

Alle meine Echeveria haben mittlerweile übrigens Knospen gebildet...

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Echeveria

Beitragvon P.occulta » 23. April 2012, 08:08

Hallo davissi,

Die Echeveria habe ich Artrein bestäubt,
ich mag keine Hybriden.
Mal schauen ob das geklappt hat, will mir die Samen mal ein bisschen genauer anschauen.
Ob ich die Echeveria dann auch aussäen werde weiß ich noch nicht.
Es gibt (Kakteen) Gattungen die haben es nötiger ausgesäet zu werden.
Habe gerade gesehen das Du dein Name in deinen Bild geschrieben hast, ich wäre froh und glücklich wenn ich das hier im Forum nicht bräuchte, aber vielleicht kommt ja mal der Tag wo ich mir das sparen kann.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 23. April 2012, 19:35

Hallo Torsten,


Danke für deine Antwort.

Sofern Hybriden als solche gekennzeichnet sind habe ich nichts gegen Hybriden, wenn ich allerdings eine bestimme Art bzw. eine bestimmte Standortform möchte, erwarte ich beim Kauf eine artrein vermehrte Pflanze. Aber ich denke, das ist Ansichtssache.

Plantsman
Beiträge: 135
Registriert: 30. Januar 2010, 21:18
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon Plantsman » 7. Mai 2012, 21:02

Moin,

@davissii, Deine Echeveria elegans ist leider keine. Es ist eine Hybride und zwar E. setosa x E. secunda. Diese wurde als Echeveria ´Avalon´ beschrieben und wird des öfteren angeboten.
Unten ein Foto einer meiner Echeveria elegans-Formen (habe insgesamt 6 verschiedene)
Dateianhänge
Echeveria elegans 2010-257 (3a).jpg
Echeveria elegans 2010-257 (4a).jpg
Tschüssing
Stefan


Zurück zu „Crassula und Verwandte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast