Echeveria

Crassula, Kalanchoe, Cotyledon, Echeveria, Sedum, Sempervivum, Aeonium, ...
Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Echeveria

Beitragvon Josef » 26. Januar 2012, 18:44

Hallo Dieter,
danke für das Kompliment. Deine sieht aber auch sehr gut aus.
Es grüßt Josef

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon kahey » 27. Januar 2012, 08:44

Hallo Josef,
das ist weil die Pflanze sehr hoch hängt, dadurch auch weniger mit der Pflanze in Berührung kommt dadurch behält die die schöne weisse Beschichtung.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Plantsman
Beiträge: 135
Registriert: 30. Januar 2010, 21:18
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon Plantsman » 2. Februar 2012, 10:19

Moin,

das Blühen der Echeverien beginnt so langsam wieder. Es steht so einiges in den Startlöchern.

Eine, die schubweise das ganze Jahr blüht, ist Echeveria ´Graessneri´. Es ist die Kreuzung von Echeveria derenbergii x E. pulvinata. Die Oberfläche der Pflanze fühlt sich an wie weiches Sandpapier, nicht samtig und auch nicht rauh, ganz komisch. Im Sommer sind die Blüten natürlich farbiger.
Dateianhänge
Echeveria ´Graessneri´ (3a).jpg
Echeveria ´Graessneri´ (2a).jpg
Tschüssing
Stefan

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Echeveria

Beitragvon Josef » 22. Februar 2012, 13:03

Hallo,
in den letzten Wochen haben sich die Knospen gut entwickelt:
Echeveria lauii Knospe_klein.jpg

Es grüßt Josef

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Echeveria

Beitragvon Josef » 15. März 2012, 12:01

Hallo,
bald ist es soweit:
Echiveria lauii Knospe_klein.jpg

Es grüßt Josef

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon kahey » 15. März 2012, 16:29

Hallo zusammen,
hier ist noch einmal die Pflanze die ich als erste Vorgestellt habe, die Bilder sind gerade in der Spätnachmittas Sonne gemacht worden.
Aber bis jetzt hat mir noch keiner einen Tipp geben können über die Vermehrung, die Pflanze macht so gut wie keine Ableger oder Sprosse es geht hier nur über die Blätter.
Viele Grüße
Dieter
Dateianhänge
IMG_1497 - Kopie.JPG
Echeveria lauii
IMG_1496 - Kopie.JPG
IMG_1495 - Kopie.JPG
Viele Grüße
Dieter

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 583
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Echeveria

Beitragvon Thomas Brand » 15. März 2012, 16:38

Moin,

selbst habe ich keine Erfahrung mit der Vermehrung, aber ein Kakteen-Echeverien-Freund vermehrt E. laui mittels der kleinen Hochblätter am Blütenstiel. Also Blattstecklinge, so wie sie bei vielen Crassulaceae funktionieren.

Gruß
Thomas

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Echeveria

Beitragvon Josef » 15. März 2012, 17:48

Hallo Dieter,
ich habe meine als Sämling bekommen.
Samen habe ich bei atomic plants gesehen.
Es grüßt Josef

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon kahey » 15. März 2012, 19:33

Hallo Thomas,
das mit den kleinen Hochblättern am Blütenstiehlhabe ich auch schon versucht, hat leidern nicht geklappt.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 31. März 2012, 21:10

Hallo zusammen,


auch meine Echeveria laui hat Knospen:
Bild

Ich werde mich auf jeden Fall an der Vermehrung versuchen...

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon kahey » 1. April 2012, 10:21

Hallo davissi,
dann Berichte aber Bitte darüber ob es geklappt hat.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Echeveria

Beitragvon davissi » 1. April 2012, 10:24

Hallo Dieter,


natürlich werde ich das machen. Ich werde wahrscheinlich versuchen, ein "Blatt" und ein " Hochblatt" zu bewurzeln.


Zurück zu „Crassula und Verwandte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast