Aloe-Hybriden und -Kultivare

Aloe, Haworthia, Gasteria, Astroloba, ...
Benutzeravatar
Ada
Beiträge: 107
Registriert: 10. Januar 2009, 23:28
Wohnort: 41564 Kaarst

Aloe-Hybriden und -Kultivare

Beitragvon Ada » 24. Mai 2016, 22:15

Hallo zusammen,

bei den Aloen gibt es eine ganze Reihe interessanter und schöner Hybriden und Kultivare, die ich persönlich erst in den letzten Jahren entdeckt habe - in meinen jungen und mittleren Jahren war meine Kakteen- und Sukkulentensammlung eine absolut Hybriden-freie Zone, mit zunehmendem Alter sehe ich das etwas gelassener.

Aloe-Hybride KG Vito-Green Sand 2015-6.JPG
Aloe-Hybride Vito/Green Sand (Kelly Griffin)

In den USA sind diese Hybriden sehr populär, und es gibt dort mehrere herausragende Züchter. Der bekannteste ist Kelly Griffin. Soweit ich das im Netz verfolgen konnte, ist er ein leidenschaftlicher Pflanzenfreund und ein sehr engagierter Züchter. Nach meinen Informationen hat er keine eigene Firma, sondern ist bei einem großen Sukkulentenzucht- und -vermehrungsbetrieb angestellt. Seine Aloe-Hybriden sind teilweise spektakulär. Darüber hinaus habe ich auch viele schöne Agaven-Hybriden von ihm gesehen.

Aloe-Hybride KG Pink Blush 2015-4.JPG
Aloe-Hybride Pink Blush (Kelly Griffin)

Aloe-Hybride KG Kelly Blue 2015-3.JPG
Aloe-Hybride Kelly Blue (Kelly Griffin)

Da er es bei einigen seiner Aloe-Hybriden versäumt hat, sie rechtzeitig in einem Print-Medium zu veröffentlichen, sind sie von anderen Betrieben vermehrt worden und unter einem anderen Namen in den Vertrieb gekommen - daher gibt es für manche seiner Hybriden zwei Namen (diese Informationen habe ich auch aus dem Netz, wenn jemand von Euch mehr weiß und das ergänzen oder korrigieren möchte, freue ich mich über die Informationen).

Aloe-Hybride KG Franco - Lime Fizz 2015-6.JPG
Aloe-Hybride Franco/Lime Fizz (Kelly Griffin)

Aloe-Hybride KG Franco - Lime Fizz 2015-3.JPG
Aloe-Hybride Franco/Lime Fizz, Blüte (Kelly Griffin)

Eine schon recht bekannte Züchterin aus den USA ist Karen Zimmerman, die sich mit ein paar sehr schönen Hybriden hervorgetan hat.

Aloe-Hybride Karen Zimmerman D.Z. 2015-6.JPG
Aloe-Hybride D.Z. (Karen Zimmerman)

Dann kenne ich noch Larry Weisel mit seinen "fish-aloes" - Hybriden, die er nach Fischen benannt hat, wie "Goby" und "Piranha".

Aloe-Hybride Goby 2015-1.JPG
Aloe-Hybride Goby (Larry Weisel)

Der Amerikaner Dick Wright hat sich besonders mit Echeveria-Hybriden befasst, ein paar Aloe-Hybriden gibt es von ihm auch, so die wohl vielen bekannte "Doran Black".

Aloe-Hybride Dick Wrigth Doran Black 2015-3.JPG
Aloe-Hybride Doran Black (Dick Wright)

Viele Grüße,
Ada

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Aloe-Hybriden und -Kultivare

Beitragvon CABAC » 25. Mai 2016, 06:18

Auch nicht schlecht Ada!

Damit liegst Du voll im Trend! Und Du würdest nach einem Besuch der ELK mit vollen Kofferraum zurück fahren.

Und was fällt mir noch dazu ein? Ach, wenn ich doch nur mehr Platz hätte !!!


Mach(t) es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Aloe-Hybriden und -Kultivare

Beitragvon michael » 8. September 2017, 14:04

Ich habe seit diesem Jahr auch eine solche schöne Hybride, stammt aus Köln! ;)
DSC_1288.JPG


Und jetzt blüht sie sogar.
DSC_1286.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1335
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Aloe-Hybriden und -Kultivare

Beitragvon K.W. » 8. September 2017, 21:35

michael hat geschrieben:Ich habe seit diesem Jahr auch eine solche schöne Hybride, stammt aus Köln! ;)
>>>

<<<


Michael, das muss ich korrigieren - nicht aus Köln. . .
Schaust Du hier: http://www.huntington.org/BotanicalDiv/ ... 14-13.html
Schöner Name, Aloe cv. Jeff Karsner, und schöne Geschichte und Information zur Pflanze.
(mit Rücksicht auf "Gewisse Kreise" natürlich nur ein Link und keine Photo´s. . .)

Herzliche Grüße

K.W.


PS klasse das sie blüht, hat den Standortwechsel also nicht übel genommen
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.


Zurück zu „Aloen und Verwandte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste