Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Aloe, Haworthia, Gasteria, Astroloba, ...
Secretgarden
Beiträge: 14
Registriert: 19. Februar 2016, 15:36

Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Secretgarden » 27. Februar 2016, 12:42

Alle diese Hybrid`s sind von mir ueber Pollenkreuzung gemacht worden. Ich hoffe die gefallen euch !
Dateianhänge
IMG_9427 mod1.jpg
IMG_9423 mod1.jpg
IMG_9419 mod1.jpg
IMG_9417 mod1.jpg
IMG_9413 mod1.jpg
IMG_9409 mod1.jpg
IMG_9407 mod1.jpg
IMG_9405 mod1.jpg
IMG_9401 mod1.jpg
IMG_9399 mod1.jpg
IMG_9397 mod1.jpg
IMG_9394 mod1.jpg
IMG_9389 mod1.jpg
IMG_9387 mod1.jpg
IMG_9384 mod1.jpg
IMG_9382 mod1.jpg
IMG_9380 mod1.jpg
IMG_9378 mod1.jpg
IMG_9372 mod1.jpg
IMG_9369 mod1.jpg

Tobias Wallek
Beiträge: 445
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Tobias Wallek » 28. Februar 2016, 14:53

Die Hybriden sehen schon nett aus, allerdings unterscheiden sie sich, meiner Meinung nach, zu wenig von den ganzen Kelly Griffin Hybriden (die wohl hier auch überwiegend die Elternpflanzen waren).
Es gibt einfach mittlerweile zu viele Leute, die mit diesen Hyabriden kreuzen, ohne wirklich etwas Neues zu schaffen (und das sollte das Zuchtziel bei Hybriden schon sein).

Ciao Tobias

Adromischus
Beiträge: 53
Registriert: 16. Januar 2016, 09:22

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Adromischus » 28. Februar 2016, 15:34

Hallo Secretgarden, erst einmal Glückwunsch zu deinen schönen Zuchterfolg!Mir gefallen deine Pflanzen sehr gut, und wenn ich nicht unter massiven Platzmangel leiden würde :lol: könnte ich bei so schönen Pflanzen wie du sie zweigst schwach werden. Aber man kann ja leider nicht alles haben. :roll:
Ob die Pflanzen den anderen Züchtungen nun Ähnlich sehen oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich mich nicht mit Aloen nicht beschäftige, aber falls es so ist, ist es doch auch egal! Um eine erstklassige neue Züchtung entstehen zu lassen, braucht es sehr viel "zeit und Geld" und so welche Ressourcen haben wohl die wenigsten von uns.

Viele Grüße
Klaus

Secretgarden
Beiträge: 14
Registriert: 19. Februar 2016, 15:36

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Secretgarden » 29. Februar 2016, 14:25

Hallo

Ich finde es gut das ich hier so unteschiedliche Ansichten bekomme !
Es ist richtig das viel hybriden untereinander kreuzen ! Aber man muss auch nicht immer das rad wieder erfinden. Das gleiche haben die sogenanten grossen zuechter getan wie Kelly Griffin oder Karen Zimmerman. Da waren ebend schon hybriden von Dick Wright da zum Beispiel. So weit ich weiss hat Dick Wright angefangen mit der pro zuechtung von Aloe Hybriden. So, wenn man nun Kelly Griffins Hybriden mit Dicks vergleicht dan koennten ma die gleiche Aussage ueber Kellys Hybriden mach wie ueber meine. Aber das mal alles bei Seite gelassen. So lange die Hybriden Leuten gefallen ist es doch schoen wenn jemand die zuechted und immer wieder andere raus bringt.
Das ist jetzt mein 3 Jahr indem ich Samen angeplanzt habe und neue Hybriden erzeuge und jedes jahr werden Die Hybriden besser :).
Ja es ist Geld und Zeit auwending und macht doch soviel spass samen zu ziehen und nicht zu wissen was am ende dabei rauskommt. Aber zu hoeren das ander Leute die Pflanzen auch toll finden ist das Best !

Vielen Dank und LG

Sascha

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3921
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon CABAC » 1. März 2016, 07:09

Hallo Secretgarden,

tolle Pflanzen hast Du uns in deinem Beitrag gezeigt.

Damit liegst Du voll im Trend. Schade, dass Du soweit außerhalb Europas wohnst; denn mit diesem Angebot hättest Du auf der ELK sicherlich eine Menge Abnehmer.

Mach(t) es gut

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Secretgarden
Beiträge: 14
Registriert: 19. Februar 2016, 15:36

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Secretgarden » 1. März 2016, 08:00

Hallo CABAC

Erst mal danke ! Kannst du mir mehr informationen ueber die ELK geben oder einen Link schicken. Ich bin ja nicht ganz soweit weck von Europa !

LG

Sascha

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3921
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon CABAC » 1. März 2016, 08:14

Kein Problem, Sascha:

http://www.elkcactus.eu/
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Secretgarden
Beiträge: 14
Registriert: 19. Februar 2016, 15:36

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Secretgarden » 1. März 2016, 09:03

Vielen Dank CABAC !

Sascha

Tobias Wallek
Beiträge: 445
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Tobias Wallek » 1. März 2016, 17:28

Hallo Sascha!

Natürlich gab es vor Kelly Griffin und Karen Zimmermann schon andere Züchter.
Nur damals gab es das Internet noch nicht in dem Umfang wie heute und neue Hybriden haben sich nicht so schnell um den ganzen Globus verteilt.

Ich kann natürlich nicht für andere sprechen, deswegen gehe ich einfach mal von mir aus.
Auch mein Platzangebot ist sehr beschränkt und genau deswegen habe ich gerne Hybriden (genauso wie reine Arten), die möglichst unterschiedlich aussehen.
Selbst von Kelly Griffin würde ich mir nicht alle Hybriden kaufen, weil sie sich teilweise schon zu sehr ähneln.
Das Rad muss man nicht neu erfinden (aber wer es schafft, kann sich vielleicht glücklich schätzen ;) ).

Was ich z.B. demnächst versuchen werde ist, Aloe parvula in verschiedene sog. Gras-Aloen einzukreuzen. Das wäre wirklich mal etwas Neues, die lila-gräuliche Blattfarbe von A. parvula in einer Gras-Aloe.
Oder die Blattfarbe und dazu die schöne rote Randbedornung von A. laeta in Kombination mit einer Gras-Aloe.
Ebenso interessant wäre es, wenn man die kräftig leuchtende Randbedornung einiger Kelly Griffin-Hybriden in eine Kumara plicatilis oder A. compressa einkreuzen würde.

Das mag jeder anders sehen, aber meine Kriterien bei der Zucht von Hybriden sind, möglichst etwas ganz anderes zu "kreieren" als das, was es bisher schon gibt und dass die Pflanzen hier in Europa noch gut in einen Topf oder Kübel passen. Hybriden mit A. ferox oder Aloidendron barberae machen in Europa einfach keinen Sinn, weil sie zu groß werden.

Ciao Tobias

Secretgarden
Beiträge: 14
Registriert: 19. Februar 2016, 15:36

Re: Hier sind ein paar meiner Aloe hybrid`s Part1

Beitragvon Secretgarden » 2. März 2016, 06:20

Hallo mein Freund Tobias

Ja, ich verstehe dich voll und ganz !
Meine ersten kreuzungen waren natuerlich meist hybriden von anderen zuechtern miteinander und verschiedenen reinen aloe .
Wenn du dann die samen bekommst dauert das ungefaehr 2-3 Jahre bis diese pflanzen hier bluehen. Ich glaube in Deutschland noch laenger wegen der winterruhe. Also das heisst eigentlich dieses jahr fangen die ersten meiner hybriden an zu bluehen. Nur jetzt kann ich die besten dieser hybriden mit anderen hybriden und reinen aloe pflanzen kreuzen. Wenn sie zur gleichen zeit bluehen !
Das ander ist ich bin der einzige in Sri Lanka der aloe hybriden oder reine aloe pflanzen hat. Natuerlich ausser aloe vera. Ich muss alle pflanzen nach Sri Lanka einfuehren. Das kosted natuerlich richtig geld und dann kommt noch der papierkrieg dazu.

Mein focus bei den hybriden sind farbe,blattform und blatt oberflaechenbeschaffenheit.
Die meisten meiner aloe sind um 20cm oder weniger. Die kleiste ist glaube ich weniger als 5cm. Aber ich versuche fuer landschaftsgaertner auch groessere aloe hybriden zu machen.

Ich habe einige der aloe`s die du gennant hast und warte darauf das die bluehen um die kreuzen zu koennen.

Also alles in allem, ich habe noch einen langen weg vor mir, aber ich habe auch schon einen langen weg hinter mir und ich werde zum ziel kommen. Also warte noch ein bischen und ich werde auch was fuer dich dabei haben ! ;)

LG

Sascha
Dateianhänge
IMG_9486 mod1.jpg
Wie findest du denn die ?


Zurück zu „Aloen und Verwandte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste