Rabiea albipuncta

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 417
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Rabiea albipuncta

Beitragvon WoBo » 13. August 2013, 19:27

Das heutige, unerwartet schöne Wetter hat nicht nur diese Blüte hervorgelockt, sondern mir auch (mit ein paar wolkenbedingten Pausen) die Möglichkeit für diese Aufnahmen gegeben: Rabiea albipuncta
Rabiea albipuncta 01.JPG

Rabiea albipuncta 02.JPG

Rabiea albipuncta 03.JPG

Rabiea albipuncta 04.JPG

Rabiea albipuncta 05.JPG


Diese Art hat bei mir deutlich größere und grazilere Blüten als Rabiea difformis, auch die Pflanze ist kräftiger viewtopic.php?f=23&t=2000.

Die Pflanze habe ich letztes Jahr auf der ELK erstanden. Sie steht seit Mai ungeschützt im Freien, überwintert hat sie in meinem Frostharten-Aquarium - soll heißen: draußen auf dem Balkon, in einem auf der Seite aufgestellten Aquarium als Regenschutz.

Und jetzt muss ich dringend mit der Gießkanne raus; der angekündigte Regen ist hier nicht angekommen ...

Bis neulich
Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Rabiea albipuncta

Beitragvon CABAC » 15. August 2013, 06:07

Hallo WoBo,

toll, dass Du dieses Pflänzchen hier zeigst!


Aber nicht nur weil sie ein schöner Beitrag für die Rubrik Memsems ist, sondern auch weil Du uns verraten hast, wo Du Rabiea albipuncta erstanden hast.

Auf der ELK wurde schon so manch ein herbeigesehnter Pflanzenwunsch Realität. Wenn nicht dort, wo sonst!

Darauf eine Leffe! Noch drei Wochen ...

...in diesem Sinne bis zur ELK

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste