Rhombophyllum

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Rhombophyllum

Beitragvon davissi » 31. März 2012, 21:05

Hallo,


Rhombophyllum dolabriforme hat momentan mindestens eine Knospe:
Bild

@Thomas
Die Mesembs scheinen sich eingelebt zu haben, vielen herzlichen Dank nochmals! :-)

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Rhombophyllum

Beitragvon davissi » 28. Mai 2012, 09:38

Hallo Mesembs-Fans,


seit kurzem blüht das erste Rhombophyllum dolabriforme:
Bild
Eine Knospe ist auch noch zu sehen. Der zuerst vorgestellte Klon hat übrigens noch nicht geblüht.

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Rhombophyllum

Beitragvon davissi » 20. August 2012, 18:33

Hallo zusammen,


in den letzten Tagen blühte wieder ein Rhombophyllum dolabriforme:
Rhombophyllum dolabriforme.JPG

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Rhombophyllum dolabriforme

Beitragvon Jordi » 22. Januar 2017, 22:50

Seit 2 Wochen ist diese Art auch mein Eigen. Auf die Blüte muss ich aber wohl noch einige Monate warten.
IMG_3412.jpeg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3904
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Rhombophyllum

Beitragvon CABAC » 23. Januar 2017, 06:10

...viel Glück damit Jordi!

Na, die kannst du sicherlich in deinem Garten frei auspflanzen, oder?

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Rhombophyllum dolabriforme

Beitragvon Jordi » 21. Februar 2017, 23:57

Jordi hat geschrieben:...Auf die Blüte muss ich aber wohl noch einige Monate warten....

Nix mit 'einige Monate', EIN Monat hat bis zur Blüte gereicht:
IMG_3521.jpeg


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast