Trichodiadema densum

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Trichodiadema densum

Beitragvon Morgans Beauty » 24. Februar 2012, 11:35

Hallo zusammen,

ich habe schon einige verschiedene Meinungen gehört, wie man T. densum erfolgreich zu Blüte bewegt. Seit drei Jahren versuche ich es nun schon und nun hoffe ich, das es endlich mal klappt. dazu brauche ich allerdings eine fachkundliche Meinung, ob es sich hier im Bild überhaupt um eine Knospe handelt!? ich habe die Pflanze seit Oktober komplett trocken und kühl überwintert und sie nun an einen etwas gemässigteren platz gestellt. demnächst will ich das erste Mal angiessen, meint ihr das das so in Ordnung geht?
Dateianhänge
IMG_0227_klein.jpg
lg micha

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1350
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon michael » 24. Februar 2012, 12:13

Hallo Micha,

ja, ich denke das sind Blütenknospen. Ich würde aber eher mit sprühen beginnen. Meine Pflanzen stehen derzeit im Gewächshaus und haben eher noch keine Knospen. Das kommt aber sehr schnell, wenn es wärmer wird.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Morgans Beauty » 24. Februar 2012, 13:53

ok micha,

ans Sprühen hatte ich noch garnicht gedacht. Bisher ist es auch nur dieser eine Blütenansatz, aber wenn du schreibst, das es dann schnell geht, dann bin ich ja guter Hoffnung!
lg micha

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon kahey » 24. Februar 2012, 16:36

Hallo Morgans Beauty,
bei mir sind sie schon ein bischen weiter mit der Knospen Bildung aber auch erst die beiden großen Pflanzen, die kleine hat noch keine Knospen. Meine haben noch kein Wasser bekommen, werde aber Morgen mal sprühen.
Viele Grüße
Dieter
Dateianhänge
IMG_1067 - Kopie.JPG
IMG_1065 - Kopie.JPG
IMG_1064 - Kopie.JPG
Trichodiadem densum
Viele Grüße
Dieter

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Morgans Beauty » 24. Februar 2012, 19:40

ich habe meine pflanzen näher ans licht gerückt und etwas temperierter aufgestellt, mir fehlt leider ein GWH! anbei mal meine beiden bäumchen...
Dateianhänge
IMG_0231_klein.jpg
IMG_0229_klein.jpg
lg micha

Benutzeravatar
Konrad
Beiträge: 136
Registriert: 23. November 2008, 09:42
Wohnort: Dresden

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Konrad » 29. April 2012, 10:46

Hallo zusammen,
aber wenn sie zur Blüte kommt bei vollem Sonnenlicht dann ist es eine Pracht.

Beste Grüße
Konrad
Dateianhänge
IMG_7850.jpg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3835
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon CABAC » 26. März 2013, 06:13

Hallo zusammen,

seit der vorletzten ELK habe ich auch wieder eine Trichodiadema densum in meiner Sammlung.

Im letzten Jahr hat sie sich noch geziert und ist nur ein wenig gewachsen.

Aber in diesem Jahr belohnt sie mich und meine Geduld mit einer Blüte:

3636.jpg


Macht es gut

Euer

CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon kahey » 26. März 2013, 07:32

Hallo zusammen,
so sieht meine zur Zeit aus wenn heute nochmal die Sonne heraus kommt wird sie wohl ganz offen sein.
Viele Grüße
Dieter
Dateianhänge
IMG_7635 - Kopie.JPG
Trichodiadema densum
Viele Grüße
Dieter

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Morgans Beauty » 26. März 2013, 09:47

da kann man nur neidisch werden! auch in diesem jahr sehen meine beiden nihct besser aus als in den 3 jahren davor... :?
lg micha

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Josef » 15. April 2013, 10:19

Hallo,
bei meiner standen die Knospen auch mehrere Wochen in den Startlöchern. Der Sonnenschein der letzten Tage hat zur vollen Blüte geführt:

Trichodiadema densum_klein.jpg


Es grüßt Josef

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Morgans Beauty » 15. April 2013, 11:01

tolles teil josef! ich habe die berechtigte hoffnung, das es in diesem jahr mehr als nur eine blüte geben wird. bin gespannt, wie die beiden sich nun im freien verhalten...
lg micha

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 583
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Trichodiadema densum

Beitragvon Thomas Brand » 3. Mai 2013, 13:10

Moin,

heute konnte ich endlich bei Sonnenschein mal frühzeitig ins Gewächshaus und meine Trichodiadema densum fotografieren - leider sind die Blüten schon älter, weswegen sie verblassen. Zur Orientierung: Die Schale hat einen Durchmesser von 30 cm
Trichodiadema densum 03.jpg

Gruß
Thomas


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste