Conophytum

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Conophytum

Beitragvon michael » 20. September 2011, 18:13

Hallo,

die "Saison" dürfte ja bereits begonnen haben. Bei mir blühen dieses Jahr die ersten Conophyten. Wie siehts bei Euch aus?
Dateianhänge
IMG_1727.JPG
Conophytum wettsteinii, RR430
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Conophytum

Beitragvon CABAC » 21. September 2011, 06:49

Hallo zusammen und hallo Michael

es sieht in meiner klitzekleinen Mittagsblumensammlung sehr gut aus.

Die Kakteenblüte 2011 ist fast vorbei. Umsomehr freut es mich, dass am Ende des Kulturjahres mit den Mesembs noch ein paar Farbtupfer in die Sammlung kommen.

Lithops blühen ja eigentlich nur weiß und gelb; werden dann aber durch die Blütenfarbenpalette der Conophyten ziemlich gut ergänzt.

Was für ein Conophytum hast Du uns gezeigt ?

LG

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Conophytum

Beitragvon michael » 21. September 2011, 09:55

Hallo Herbert,
CABAC hat geschrieben:Was für ein Conophytum hast Du uns gezeigt ?


da enttäuschst Du mich aber jetzt. ;) genauer hinsehen! Aber seis drum, zeig doch mal Deine Conophyten.
Dateianhänge
Name.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Conophytum

Beitragvon CABAC » 22. September 2011, 13:40

Hallo zusammen @ hallo Michael

ich habe nur eine Conophytumart:
conophytum_uvaeforme_001M8.jpg
conophytum_uvaeforme_002M8.jpg

Conophytum uvaeforme

Jetzt bist Du sicherlich wieder enttäuscht oder ?

LG

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Conophytum

Beitragvon michael » 22. September 2011, 15:31

Hallo Herbert,

CABAC hat geschrieben:ich habe nur eine Conophytumart:
Jetzt bist Du sicherlich wieder enttäuscht oder ?


Nein, nein, ich freue mich über jedes Posting hier und auch über Dein schönes Conophytum. Ich habe dieses Jahr 3 alte Pflanzen von einem Freund bekommen, leider zeigen sie noch keine Ansätze zur Blüte.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Conophytum

Beitragvon Asclepidarium » 24. September 2011, 20:38

Hallo zusammen,


hier mal mein Conophyten-Schälchen (40x60 cm). Dieses Jahr erfreuen mich die Conos mit einer sehr schönen Blüte. Wenn ich mehr Platz hätte, würde ich mir noch eine 2. Schale zusammenstellen.

Viele Grüße

Uli
Dateianhänge
IMG_8087.JPG
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
Ralf
Moderator
Beiträge: 579
Registriert: 5. September 2008, 21:09
Wohnort: 91325 Adelsdorf

Re: Conophytum

Beitragvon Ralf » 25. September 2011, 19:28

Hallo zusammen,

zwei Conophyten hab ich heute noch blühend erwischt, der Rest ist schon ziemlich durch:

Conophytum_minutum_ssp._pearsonii_800.jpg

Conophytum_flavum_ssp._novicium_800.jpg


Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1237
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Lithops

Beitragvon kahey » 27. September 2011, 17:56

Hallo zusammen,
wir haben ja wirklich einen wunderschönen Herbst zur Zeit. Auch bei mir ist ein Conophytum zur Blüte gekommen es sind sehr schöne Pflanzen die wenig Pflege aufwand benötigen.
Viele Grüße
kahey
Dateianhänge
IMG_4308 - Kopie.JPG
Conophytum ?
Viele Grüße
Dieter

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Conophytum

Beitragvon Asclepidarium » 3. Oktober 2011, 17:00

Hallo zusammen,

die Conos sind immer noch hoch aktiv und blühen sehr schön. Anbei ein Bild von Conophytum taylorianum subsp. ernianum aus der Namuskloof und Conophytum bilobum subsp. altum von Karrachab Poort.
Dateianhänge
Conophytum taylorianum subsp. ernianum Namuskloof (UTS07,013) 002.JPG
Conophytum bilobum subsp. altum Karrachab Poort (UTS07,025) 002.JPG
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
Ralf
Moderator
Beiträge: 579
Registriert: 5. September 2008, 21:09
Wohnort: 91325 Adelsdorf

Re: Conophytum

Beitragvon Ralf » 3. Oktober 2011, 20:08

Hallo zusammen,

einen hab ich auch noch blühend gefunden. Auf dem Schild steht: Conophytum minutum subsp. pearsonii 'glabrum' Bitterfontein.

Conophytum_minutum_ssp._pearsonii_glabrum_Bitterfontein_800.jpg

Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
thailänder
Beiträge: 107
Registriert: 19. November 2009, 18:15
Wohnort: Naunhof in Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Conophytum

Beitragvon thailänder » 6. Oktober 2011, 08:48

Ich möchte auch einige hübsche Blüten vorstellen. Die meisten meiner Pflanzen sind noch sehr klein, weil ich erst in diesem Jahr mit den Conos angefangen habe. Leider habe ich auch zu den wenigsten Pflanzen einen richtigen Namen. Wer etwas weiß, bitte melden.
Dateianhänge
Conophytum 1.jpg
Conophytum 1.jpg (78.16 KiB) 5829 mal betrachtet
Cono 2.jpg
Cono 2.jpg (112.03 KiB) 5829 mal betrachtet
Conophytum 3.jpg
Conophytum 3.jpg (96.39 KiB) 5829 mal betrachtet
C. meleagris.jpg
C. meleagris.jpg (89.53 KiB) 5829 mal betrachtet
Schöne Grüsse, Werner
http://thai.bplaced.net/thaigalerie

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Conophytum

Beitragvon CABAC » 6. Oktober 2011, 09:01

Hallo zusammen und hallo Werner,

danke, für das Zeigen Deiner tollen Pflanzen.

Hatte übrigens erwartet, dass so etwas bei Dir "rumsteht"...

...in diesem Sinne bis bald mal wieder

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste