Lithops

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Lithops

Beitragvon CABAC » 17. November 2011, 07:44

Hallo zusammen,

wer sucht; der findet!

Und ich war auf der Suche nach Literatur über Lithops. Zufälliger Weise bin ich hier fündig geworden:

http://cactusbiblio.free.fr/Nel/Nel_Lithops_O.pdf

Nicht mehr ganz neu und aktuell, aber durchaus lesenswert...

...in diesem Sinne viel Spaß und angenehme Lektüre

Euer

CABAC




So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

Benutzeravatar
Novalis
Beiträge: 9
Registriert: 6. Oktober 2011, 01:13

Re: Lithops

Beitragvon Novalis » 22. November 2011, 19:41

Hier gibt´s auch noch mal was Neues von mir. :-)
Dateianhänge
Flower-f-tuberculosa.jpg
Faucaria tuberculosa
Flower-C305.jpg
Lithops marmorata var. marmorata
C 305

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Lithops

Beitragvon CABAC » 10. Februar 2012, 08:52

Hallo zusammen,

endlich habe ich meine Lithopswinterblüher Lithops obtica cv rubra :
L_o_r_m8.jpg

L_o_r_2m8.jpg

nicht nur blühend erwischt, sondern auch bestäuben können.

LG

CABAC

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Lithops

Beitragvon Kurt » 10. Februar 2012, 09:18

Hallo Herbert,

melde mich schon mal für Samen an. Schöne Pflanze und Blüte!
Grüsse Kurt

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Lithops

Beitragvon BaBe » 13. Mai 2012, 06:41

Hallo,

jetzt habe ich mir eure Beiträge förmlich reingezogen, ja da kann ich viel lernen.

Klar bin ich neu hier, manchen von euch bin ich schon anderweitig begegnet.


Lithops dortheae C300--.jpg
LG
Barbara

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Lithops

Beitragvon BaBe » 13. Mai 2012, 08:13

Hallo,

da möchte ich euch mal ein paar Lithops zeigen


Lithops--Übersicht.jpg
LG
Barbara

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Lithops

Beitragvon CABAC » 15. Mai 2012, 07:06

Hallo Babe

leider tut sich hier wenig in Sachen Lithops. Deshalb werden wir hier wohl nur ein Zwiegespräch führen können.

Aber damit es sich für Dich lohnt, beantworte mir (uns ) doch mal ein Frage: Warum pflanzt Du soviele unterschiedliche Arten zusammen in eine Schale? Lithops mögen zwar die Gesellschaft von anderen Lithops, aber nur der eigenen Art. Und so viel wie ich in Erfahrung bringen konnte, kann es bei Kakteen durchaus passieren, dass sich höchtunterschiedliche Gattungen und Arten den gleichen Lebensraum teilen, aber niemals bisher zwei unterschiedlichen Lithopsarten in einem Lebensraum beobachtet wurden.

Meine Lithops stehen zwar schön zusammen in einer großen Schale, werden aber fein säuberlich nach Arten und Unterarten getrennt in eigenen Töpfen kultiviert. Das Verbreitungsgebiet ist ja riesengroß und deshalb gibt es auch unterschiedliche Zeitabläufe bei den Lobenwechseln. Die einen sind schon längst fertig, während die anderen (L.obtica var rubra) sich gerade anschicken, die alten Loben einzuziehen. Stehen sie alle zusammen in eine Schale und werden dann gegossen -oder gar gedüngt- kann dass zu Wachstumsstörungen führen, die bestensfalls unnatürliche Pflanzen wachsen lassen und im schlimmsten Fall aber zum Verlust führen. Völlig davon abgesehen, dass unterschiedliche Arten bei gleichzeitiger Blüte unreinem Samen verursachen.

L.G.
CABAC

Lithopsblüte
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mai 2012, 11:53

Re: Lithops

Beitragvon Lithopsblüte » 15. Mai 2012, 12:02

Hallo

ich habe mich heute hier neu angemeldet, da ich immer mal hier lese und sich zum Thema Lithops wenig tut und damit Cabac und Ba be nicht mehr alleine schreiben müssen.

In meinem Gewächshaus gedeihen mittlerweile auch einige Lithops. Habe mich für diese Pflanzen bereits im Kindesalter interessiert, leider sind sie da aufgrund von wenigen Kenntnissen im Winter meistens eingegangen.

Werde heut abend noch ein paar Bilder hochladen.

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Lithops

Beitragvon BaBe » 15. Mai 2012, 15:51

Hallo CABAC,

uj, das sind aber Fragen :lol:

Solche Schalen mit Lithops gefallen mir, aber der Hauptgrund ist Unwissenheit.

Die Schale habe ich vor 3 Jahren bepflanzt, ich habe noch einige in diesem Zustand.

Aber die neueren Schalen sind nach Arten bepflanzt.

IMG_6539 (400x267).jpg
IMG_6539 (400x267).jpg (99.82 KiB) 2757 mal betrachtet
LG
Barbara

Lithopsblüte
Beiträge: 2
Registriert: 15. Mai 2012, 11:53

Re: Lithops

Beitragvon Lithopsblüte » 15. Mai 2012, 16:46

So jetzt kommen meine versprochenen Bilder

Lithopsschale 2011.jpg


Lithopsschale 2011.jpg


Lithops dorotheae 2011.jpg


Lithops jullii ssp. fulleri.jpg


Freue mich auf eure Meinungen zu den Bildern.

Gruß von der Lithopsblüte

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Lithops

Beitragvon BaBe » 15. Mai 2012, 16:54

Hallo Lithopsblüte,

ja das gefällt mir gut, die Lithops C300 hab ich auch, mich faszinieren die verschiedenen Farben ein und der selben Pflanze (siehe Bild oben)

LG
BaBe
LG
Barbara

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Lithops

Beitragvon CABAC » 16. Mai 2012, 06:49

...und so sah meine Lithopssammlung im Herbst 2011 aus:
Llithopssammlung_2011.jpg


Jede Art schön in einem Topf. Das verhindert nach m.M. Kulturfehler und ermöglicht mir artreines Bestäuben.
Ich sammle übrigens ohne Ehrgeiz und auch nicht nach Farbschlägen, sondern nach Verbreitungsgebieten.

Zur Zeit bin ich auf der Jagd nach den nördlichsten(westlichsten) , südlichsten und östlichsten Populationen. Ganz schön schwierig und deshalb auch sehr spannend. Ja und wenn ich damit fertig bin, will ich ein wenig in Shimadas Fussstapfen wandeln. Den Grundstock an kreuzungswürdigen Mutterpflanzen habe ich übrigens in diesem Jahr auf der Wiesbadener Kakteenbörse gefunden.

LG
CABAC


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast