Frithia pulchra

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Frithia pulchra

Beitragvon michael » 15. August 2011, 08:17

Hallo,

wie jedes Jahr blüht derzeit wieder Frithia pulchra. Diese sehr aparten Blüten erinnern mich immer irgendwie an die Blüten von Mammillaria luethyi.
Dateianhänge
IMG_2407.JPG
IMG_2406.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 28. Oktober 2011, 19:41

hallo micha,

ich habe meine erst im letzten jahr bekommen und in diesem jahr wollte sie nicht blühen. ich denke das es an der überwinterung lag. wie bringst du deine über die dunkle zeit?
lg micha

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Frithia pulchra

Beitragvon michael » 28. Oktober 2011, 21:43

Hi Micha,

die stehen trocken mit den Kakteen im GWH bei 3-5°C.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 29. Oktober 2011, 22:17

da haben wir schon das problem, ich habe sie zu warm überwintert! danke micha!!
lg micha

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Frithia pulchra

Beitragvon BaBe » 24. Juni 2012, 14:49

Kultivierst du die auch im GWH?
Zuletzt geändert von BaBe am 24. Juni 2012, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Barbara

BaBe
Beiträge: 26
Registriert: 22. April 2012, 08:34

Re: Frithia pulchra

Beitragvon BaBe » 24. Juni 2012, 14:55

... und noch die Andere

Frithias pulchra.jpg


Frithias pulchra-.jpg
LG
Barbara

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Josef » 15. Juli 2012, 18:00

Hallo,
diese schöne Art habe ich letztes Jahr auch ausgesät. Bei wenig Sonnenschein hat sich heute die erste Blüte geöffnet:
Frithia pulchra_klein.jpg

Es grüßt Josef

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 16. Juli 2012, 10:27

hallo zusammen,

ich habe seit dem beitrag aus dem letzten jahr alles anders gemacht. kühl und trocken überwintert, im späteren frühjahr angefangen zu giessen und die wassergaben nun erhöht. bisher jedoch keinerlei anzeichen von knospen. ich habe hier eine pflanze mit einem satten polster von 10cm DM, also absolut blühfähig!
lg micha

Tobias Wallek
Beiträge: 445
Registriert: 10. Februar 2009, 19:47

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Tobias Wallek » 16. Juli 2012, 12:35

Hallo Micha !

Nur so ein Gedanke, wenn dein Exemplar nicht blühen will, bist Du dir sicher, das es eine Frithia und keine Fenestraria ist ?

Ciao Tobias

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 17. Juli 2012, 07:52

sehr sicher tobias, sie hat ja schon einmal vor 2 jahren geblüt. Fenestraria habe ich auch verschiedene da, die ebenfalls schon geblüt haben!
lg micha

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 20. August 2012, 12:58

hallo zusammen,

ich habe thomas's tipp beherzigt und ordentlich gegossen, in recht kurzen abständen und jetzt kann ich mich vor lauter knospen nicht retten. wenn die kommenden tage so bleiben, dann gibt das sicher ein schönes foto, das ich dann hier gern poste!
lg micha

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Frithia pulchra

Beitragvon Morgans Beauty » 5. September 2012, 12:42

es ist soweit, allerdings reicht die sonne nicht wirklich aus um flächendeckend die blüten aufgehen zu lassen...
Dateianhänge
IMG_1369_klein.jpg
lg micha


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste