Titanopsis calcarea

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Titanopsis calcarea

Beitragvon Kurt » 6. Januar 2012, 17:39

Lieber Thomas,

da muß ich Dir Recht geben. Wir hatten hier ja auch Sturm, aber sicher nicht so wie in Küstennähe.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Titanopsis calcarea

Beitragvon davissi » 4. Januar 2013, 16:33

[i]Titanopsis calcarea[i], zur Zeit in Blüte:
Bild

Benutzeravatar
ElkeS
Beiträge: 11
Registriert: 26. Februar 2012, 08:25
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Titanopsis calcarea

Beitragvon ElkeS » 27. April 2013, 18:38

Eine Neuerwerbung ohne Standortangabe:
Dateianhänge
Titanopsis_calcarea_01_24042013_1_1.jpg
LG Elke

Meine HP mit (fast) täglichem Blog: http://www.traumbaer-online.de/cms/

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Titanopsis calcarea

Beitragvon Kurt » 8. November 2015, 16:19

Hallo zusammen,

langsam hört das Blühen im Gwh. auf. Als eine der letzten Pflanzen hat diese Titanopsis calcarea, die ich vor 3 Jahren in Belgien auf der ELK erstanden hatte, bei dem schönen Wetter die ersten Blüten geöffnet. Auf dem heutigen Bild sind schon 5 Blüten geöffnet und 2 Knospen sind noch in Wartestellung. Das Pflänzchen ist wirklich einfach in der Kultur, wie ist nachzulesen in den Vorgänger-Beiträgen.
Dateianhänge
010 P1150336 Titanopsis calcarea....jpg
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3802
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Titanopsis calcarea

Beitragvon CABAC » 9. November 2015, 05:51

Danke für's Zeigen

...es gibt Mesembs, die werden erst im Alter richtig schön.

Die anfängertaugliche Titanopsis gehört dazu.

Macht es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Mesembs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste