Euphorbia piscidermis

Euphorbia, Monadenium, Jatropha & Co.
Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 1. September 2016, 05:46

...Jordi, Du wirst mich für dieses Bild hassen!

329.jpg
Euphorbia piscidermis


Jean-Pierre, den Pollen übertrage ich mit eine spitzen Pinzette und damit ich den Pollen gut platzieren kann, benutze ich außerdem eine Lupenbrille.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon Jordi » 1. September 2016, 05:57

CABAC hat geschrieben:...Jordi, Du wirst mich für dieses Bild hassen!...

Warum sollte ich? So'n mentalen Aufwand isses doch nicht wert :P

philcactus
Beiträge: 15
Registriert: 12. September 2012, 19:50

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon philcactus » 1. September 2016, 12:47

Hallo zusammen,
bei mir hat es schon ab und wann geklappt, dass ich bei Selbstbestäubung auch Samen ernten konnte, aber die meisten Versuche sind gescheitert, und sonst waren die Samen immer taub. Bei etlichen als "selbst sterile" Arten eingereihten. Was sich auch in der Regel bestätigt.
Aber die Hoffnung soll man nie aufgeben, es gibt keine absolute Regel, immer wieder Ausnahmen.
Wünsch Dir was, Herbert!
Bis nächste Woche.
JPierre

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 2. September 2016, 06:46

Hallo zusammen (sowie Jordi und Jean Pierre)

ich bin vollständig darüber klar, dass sich die gezeigte Pflanze sich nicht an Spielregeln hält. Das macht Beobachtung und Berichterstattung so unglaublich spannend.

Vermutlich bildet sie die täglichen Pollen nur solange aus, bis alle weiblichen Blüten bestäubt sind.
335.jpg
Euphorbia piscidermis



Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 13. September 2016, 05:47

Hallo zusammen,

dieses Foto konnte ich vor einer Woche machen

IMG_0339.JPG
Euphorbia piscidermis

und dieses
IMG_0343.JPG
Euphorbia piscidermis

gerade gestern.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon Jordi » 13. September 2016, 06:10

Na, eine gewisse Größenzunahme der 'Schein'-Früchte ist ja zu verzeichnen. :P

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 15. September 2016, 18:18

Tja Jordi,

die meisten Scheinfrüchte haben sich schon aufgerichtet und werden sicherlich bald die tauben Samen herausschleudern.
393.jpg
Euphorbia piscidermis

389.jpg
Euphorbia piscidermis

Habe mir übrigens für die nächste Blühsaison auf der ELK Verstärkung vom gleichen Züchter geholt
386.jpg
Euphorbia piscidermis

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 12. Oktober 2016, 15:54

Hallo zusammen,

seit gut 3 Wochen sieht meine Früchte tragende E. piscidermis so aus:
IMG_0403.JPG
Euphorbia piscidermis

Das Geheimnis wieviel Samen ich davon ernten werde, wird übrigens in ein paar Tagen von Oberbedenkenschöpfer höchst persönlich gelöst.

Auf der Pflanzenbörde der FGaS-JHV waren auch wieder recht viele E. piscidermis zu super günstigen Preisen im Angebot.

An der hier:
400.jpg
Euphorbia piscidermis f. Cristate
0401.jpg
Euphorbia piscidermis f. Cristate

konnte ich nicht vorbei gehen.

Mit einer Cristate fing meine Leidenschaft für diese empfindlichen Euphorbien vom Horn von Afrika vor 15 Jahren an. Hat leider den ersten Gewächshauswinter nicht überstanden. Seit dem verbringen diese empfindlichen Pflanzen die kalte Jahreszeit auf der Fensterbank im Wohnzimmer oder auf einem Regal unter Kunstlicht im Arbeitszimmer.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon Jordi » 19. Oktober 2016, 20:20

CABAC hat geschrieben:Das Geheimnis wieviel Samen ich davon ernten werde, wird übrigens in ein paar Tagen von Oberbedenkenschöpfer höchst persönlich gelöst.


Hat der aber nicht geschafft, denn die Katze war noch immer im Sack.

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 21. Juni 2017, 06:46

Hallo Jordi,

also wenigstens drei Sämlinge aus den von den dir taub gesagten Samen haben das Licht in meiner Sammlung zusehen bekommen.
E_piscidermis_sämlinge.jpg
Sämlinge von Euphorbia piscidermis


Insgesamt konnte ich 10 Korn ernten.

Gekeimt haben die Sämlinge in diesem Jahr übrigens ohne Kunstlicht oder anderes Gedöns. Einfach (Aussaat)Erde in den Topf, nicht gebeizt,Samen ausgesät, nass gemacht, in ein Zimmergewächshaus auf meine Loggia gestellt und danach einfach nur abgewartet habe.

Hmmm, kann es leider auch in diesem Jahr nicht verhindern, dass die Mutterpflanze blüht,ich sie wieder mit dem eigenen Pollen bestäuben werde und dann wieder das für dich Unmögliche eintreten wird.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon Jordi » 21. Juni 2017, 15:37

Ja, in BaLi geschehen mit Deiner Hilfe gelegentlich eben Wunder. :P
Aber sag mal, steht der Kleine nicht auf dem Kopf, mit Wurzel in der Luft.

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Euphorbia piscidermis

Beitragvon CABAC » 22. Juni 2017, 06:47

Nein Jordi,

der oder die Kleinen stehen nicht auf dem Kopf.

Müssen nur noch ein wenig wachsen um dann die Samenhülle gänzlich loszuwerden.

637.jpg
blühende Euphorbia piscidermis


Zum wiederholten Mal beobachte ich mit großen Interesse, dass die Blüten täglich neue Pollen bilden. Die dann nachmittags von mir zum Bestäuben übertragen werden.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Euphorbien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste