Cyclamen

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 28. November 2015, 06:46

Danke Josef !

Ich habe gestern mal meine beiden Aussaatstellen im Freiland begutachtet und noch nichts entdeckt.

Aber ich war ohnehin davon überzeugt, dass ich vor Anfang März nichts von einer Keimung bemerken würde. Das ist nämlich der Zeitpunkt, an dem ich im Frühjahr bei meinem großen Polster die ersten wild gekeimten Sämlinge sah.



Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Cyclamen

Beitragvon Josef » 28. November 2015, 11:50

Hallo CABAC,
meine Aussaat-Schalen stehen ja auch bei ca. 18 Grad im Haus, da tut sich eher was
als bei den derzeitigen Außentemperaturen.
Es geht natürlich schneller, wenn man von einem lieben Menschen ein paar
Pflänzchen und Sämlinge geschenkt bekommt:

Tauschobjekte_klein.jpg


Es grüßt Josef

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 23. Dezember 2015, 08:53

Hallo zusammen,

bei uns sind wahrlich frühlingshafte Tag und Nachtemperaturen und von keimenden Cyclamen ist bei mir nichts in Sicht.

Stattdessen blüht eine Pflanze immer noch:

8_29m8.jpg


Mach(t) es gut und schöne Feiertage

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Cyclamen

Beitragvon michael » 13. Februar 2016, 17:22

Hallo,

heute war ein herrlicher, sonniger Tag, die Nacht davor aber mit -5°C doch recht kalt. Die Cyclamen coum hat es nicht gestört:

DSC_2964.JPG


DSC_2966.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 14. Februar 2016, 09:15

Hallo Michael und hallo liebe Cyclamenfreunde,
danke für die Fortsetzung mit den schönen Blütenfotos.

Das hat mich veranlasst, doch wieder ein mal nach meinen beiden Pflanzen im Freiland zuschauen.

Sie sind noch da und haben hier eine Woche Schnee und Frost von -10°C gut überstanden. Und von einer erfolgreichen Aussaat ist aber noch nichts in Sicht.


Mach(t) es gut
CABAC

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 19. März 2016, 16:32

Hallo zusammen,

Cyclamen coum gibt es nun auch in unserem Garten:

Cycl_coum_rot_m8.jpg

Cycl_coum_weiß_m8.jpg



Macht es gut
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 419
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: Cyclamen

Beitragvon WoBo » 28. März 2016, 21:40

Ob sukkulent oder Caudex oder sonstwas: Ich wollte doch noch die Sämlinge zeigen, die sich bei meinen Cyclamen hederifolium in den Schalen selbst ausgesät haben:
Cyclamen hederifolium.jpg

Sollte ich im Frühling wohl mal etwas vereinzeln.

Cyclamen coum blüht bei mir ebenfalls, allerdings erst seit diesem Winter, daher noch keine großen Kulturerfahrungen, geschweige denn Selbstaussaaten.
Cyclamen coum weiß.jpg
Cyclamen coum.jpg


Bis neulich
Wolfgang

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 23. Februar 2017, 18:33

Hallo zusammen,

heute entdeckt:
Cycl_2017.jpg


Frei ausgepflanzt in einem Vorgarten.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 4. März 2017, 07:17

... gestern entdeckt auf einer Lichtung in einem Waldstück am Rande der Senne:

Cyclamen_coum_1.jpg
Cyclamen coum
Cyclamen_coum_2.jpg
Cyclamen coum
Cyclamen_coum_3.jpg
Cyclamen coum


Wie da wohl hin gekommen sind ?

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 16. März 2017, 06:37

Hallo zusammen,

hier sind die hier schon gezeigten Cyclamen coum mal aus einer anderen Perspektive:

IMG_0367_2.jpg
Cyclamen coum
IMG_0358_3.jpg
Cyclamen coum
IMG_0356_2.jpg
Cyclamen coum


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Cyclamen

Beitragvon CABAC » 13. Juli 2017, 14:09

Hallo zusammen,

ich war vor kurzem in Tschechien unterwegs und bekam überraschend die Möglichkeit europäische Cyclamen im Habitat zu beobachten.

Beim Besuch eines Kakteenfreundes entdeckte ich in dessen Garten diese blühenden und fruchtende Cyclamen:
Cyclamen_purpurascens_1.jpg
Cyclamen purpurrascens
Cyclamen_purpurascens_2.jpg
Cyclamen purpurrascens


Auf meine Frage, um welche Art es handeln würde, bekam ich erklärt, dass es Cyclamen purpurrascens sei und dass diese Art in der Nähe vorkommen würde.

Am nächsten Tag stand ich an einem nach Norden geneigten mit einem dichten Laubbaumbestand und dichten Unterbewuchs. Trotzdem dauerte es nicht lange bis ich das erste Cyclamen entdeckte. Wenig später konnte ich mich davon überzeugen, dass auf diesem Hang sehr viele Cyclamen wuchsen.

Man sah von ihnen allerdings nur Blätter und die typischen Früchte:
Cyclamen_purpurascens_3.jpg
Cyclamen purpurrascens
Cyclamen_purpurascens_4.jpg
Cyclamen purpurrascens


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 419
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: Cyclamen

Beitragvon WoBo » 13. Juli 2017, 18:54

Hallo CABAC,

von dieser Art habe ich vor nicht allzu langer Zeit durch eine Fernsehsendung erfahren, seitdem steht sie auf meiner Wunschliste. Schön, dass Du sie hier vorgestellt hast. ABER, Ordnung muss sein: Ganz so viele "r" gehören nicht in den Namen hinein, auch wenn Du das gleich 5 Mal so geschrieben hast. Die Art heißt korrekt Cyclamen purpurascens.

Bis neulich
Wolfgang


Zurück zu „winter-/frostharte andere Sukkulenten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast