Blütenrätsel 2

Benutzeravatar
Ralf
Moderator
Beiträge: 579
Registriert: 5. September 2008, 21:09
Wohnort: 91325 Adelsdorf

Re: Blütenrätsel 2

Beitragvon Ralf » 21. April 2011, 08:37

Hallo Jordi,

stimme Michael zu: Graptopetalum.

Grüße,
Ralf

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Blütenrätsel 2

Beitragvon Jordi » 21. April 2011, 23:32

Ihr zwei seid schlaue Kerlchen. Ja, es stimmt, es handelt sich hier um Graptopetalum filiferum. Eine nicht häufig anzutreffende Art, offenbar mit Tücken. Jedenfalls habe ich letztes Jahr meine beiden Pflanzen verloren :cry:
IMG_3158.jpeg

IMG_3578.jpeg

Jordi

Benutzeravatar
Ralf
Moderator
Beiträge: 579
Registriert: 5. September 2008, 21:09
Wohnort: 91325 Adelsdorf

Re: Blütenrätsel 2

Beitragvon Ralf » 22. April 2011, 11:08

Hallo Jordi,

ja, die scheinen etwas empfindich zu sein. Ich hatte die auch schon mal. Bei mir ist vermutlich die Luftfeuchtigkeit im Winter das Problem. Die abgestorbenen Rosettenblätter an der Basis bekommen leicht Schimmelbefall, der sich dann rasant in den Spross ausbreitet, und dann ist's zu spät. Ich entferne zwar im Herbst immer alle abgestorbenen Blätter, aber auch im Winterquartier stirbt noch das eine oder andere Blatt ab. Und da dann die Pflanzen recht dicht stehen, bemerkt man es auch nicht so schnell. G. bellum ist da ähnlich empfindlich (hat letzten Winter bei mir nicht überlebt).
Ich werde im kommenden Winter mit G. bellum mal ausprobieren ob es was hilft, wenn die Pflanze näher am Ventilator stehen.

Grüße,
Ralf


Zurück zu „Andere Sukkulenten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste