Austrocactus - Nachzügler

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Austrocactus - Nachzügler

Beitragvon Lisi » 31. August 2015, 17:05

Eigentlich blühen die Austros ja im späten Frühjahr, aber es gibt doch immer mal ein paar Nachzügler:

A_hibernus (1).JPG

A_hibernus (4).JPG

Für mich hat Austrocactus hibernus eine der schönsten Farben in der Gattung.

Austro_spec_SAR_4601_2 (8).JPG

Austro_SAR_4601_Sierra_Nevada (4).JPG

Aber Austrocactus sp. SAR 4601 ist auch ein echter Hingucker! Die Pflanze hat dreimal hintereinander geblüht. :)

Gruß,
Lisi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Austrocactus - Nachzügler

Beitragvon CABAC » 25. Oktober 2015, 06:38

Hallo Lisi ,

danke für die tollen Fotos von diesen tollen Kakteen.

Hatte mal ganz viel davon, sind mir aber leider vor ein paar Jahren in einer gar nicht so kalten Frostnach alle hops gegangen.

Wäre ich jünger und hätte ich mehr Platz, würde ich bestimmt einen Neuanfang wagen.

So bleibt mir nur der Blick in Euer neues Buch http://www.cactus-de-patagonia.de/literatur.htm

Mach(t) es gut


b]CABAC[/b]
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: Austrocactus - Nachzügler

Beitragvon Lisi » 25. Oktober 2015, 09:14

Hallo CABAC,

Danke für die Würdigung unserer Lieblingsgattung ;) Inzwischen gibt es natürlich keine Blüten mehr und die Frucht, die sich noch beim A. hibernus gebildet hat mag gar nicht reif werden. Mal sehen, wie sie nach dem Winter aussieht.
Damit es im Winter keine Verluste gibt, werden in den nächsten Tagen die gepfropften Exemplare frostsicher untergebracht, die anderen bleiben im "Patagonium" zusammen mit den patagonischen Pteros, einigen Soehrensien und den Nordamerikanern. Da wartet eine Menge Arbeit auf uns :roll:

Ach, was wäre doch jetzt WYSIWYG schön!!! ;) Dann könnte ich schon jetzt meine Smilies sehen...

Schönen Sonntag an alle, Lisi


Zurück zu „winter-/frostharte Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste