Maihueniopsis Vielfalt

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Maihueniopsis Vielfalt

Beitragvon Lisi » 20. Mai 2013, 11:28

Wegen eines Gewächshausabbaues waren wir gezwungen, alle unsere Maihueniopsen auszuräumen und ins Freie zu stellen. Als sie da auf einmal alle draußen auf den Tischen so bunt durcheinander standen, fiel mir auf wie vielgestaltig sie doch sind.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus der Sammlung:

Maihueniopsen (1).JPG


Da soll doch noch mal einer sagen, dass Maihueniopsen langweilig sind!

Das beste ist, dass sie alle absolut frosthart sind und in einem vollkommen unbeheizten GH gehalten wurden. Sie warten nun darauf, dass ihr neues Quartier endlich fertig wird, denn Dauerregen mögen sie natürlich genauso wenig wie wir.

LG
Lisi

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3826
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Maihueniopsis Vielfalt

Beitragvon CABAC » 21. Mai 2013, 04:48

Hallo zusammen und hallo Lisi

das ist wahrlich eine ganz schön stattliche Anzahl! Und das sie langweilig sind, kann nur jemand behaupten, der sie nicht in der Sammlung hat oder in der Natur erlebt hat.

Wie weit seid ihr mit Euren Bauvorhaben? Wühlt der Bagger schon? Wenn nicht, hätte ich da noch eine Anregung: Macht Euer Grundstück zum riesengroßen Steingartenhang und überdacht den. Und den Maihueniopsen die etwas wärmebedürftiger sind spendiert ihr eine Fußbodenheizung...

Stimmt, bei Ideen die viel Geld kosten aber nicht zu meinen Lasten gehen, wäre August der Starke von Sachsen ein Waisenknabe gewesen.

Mach(t) es gut

CABAC

...der
frühe Vogel kann mich mal !

Jiri Kolarik
Beiträge: 343
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Maihueniopsis Vielfalt

Beitragvon Jiri Kolarik » 22. Mai 2013, 19:42

Hallo Lisi (und Norbert) und Herbert...
tja, endlich eine richtige Kakteen-Sammlung!!!

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Maihueniopsis Vielfalt

Beitragvon kahey » 23. Mai 2013, 09:18

Hallo zusammen,
dem ist nichts hinzu zu fügen!!!
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter


Zurück zu „winter-/frostharte Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast