Sclerokakteen

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Sclerokakteen

Beitragvon zipfelkaktus » 23. April 2011, 20:38

Heute blühte mein erster Sclerocactus, ein schleseri, eine schon große Pflanze, die jedes Jahr sehr fleißig blüht,lg. Martin
Dateianhänge
Sclero schleseri.JPG

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1350
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Sclerokakteen

Beitragvon michael » 27. April 2011, 13:12

... er gehört ja auch zu den Sclerokakteen, Sclerocactus uncinatus subsp. wrightii
Dateianhänge
IMG_0952.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Re: Sclerokakteen

Beitragvon zipfelkaktus » 1. Mai 2011, 18:39

Wieder blühten diese Tage weitere Scleros, sie haben so schöne Blüten,lg. Martin
Dateianhänge
Sclero busekii.JPG
Sclero wrigtii.JPG
Sclero brevispinus.JPG

Piet
Beiträge: 33
Registriert: 24. November 2008, 14:37

Re: Sclerokakteen

Beitragvon Piet » 3. Mai 2011, 18:00

Hallo, sind die alle wurzelecht oder gepfropft?
Sind doch etwas heikel was das giessen angeht?

piet

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Re: Sclerokakteen

Beitragvon zipfelkaktus » 6. Mai 2011, 20:13

Hallo Piet, die ersten zwei sind gepfropft und die anderen sind wurzelecht, also ich finde sie nicht so heikel, lg. Martin

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Re: Sclerokakteen

Beitragvon zipfelkaktus » 21. Mai 2012, 21:12

Heute möchte ich Euch einen Kaktus vorstellen, der eigentlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Es ist ein polyancistrus, den ich vor 10 Jahren in der Schweiz bei Haka-Flor erworben habe. Mit den Blüten hat er mich jedoch nicht so begeistert, denn er liess immer wieder die Knospen eingehen, bis ich letzten Herbst den Standort im Winterstandort (GWH) wechselte, er stand direkt unter dem Giebel und anscheinend fühlte er sich so wohl, dass er sich endschied zu blühen. Ich muss sagen es ist die schönste und grösste Blüte unter den Scleros und vorallen blüht er am längsten, eine wunderschöne Pflanze auf die ich sehr stolz bin,lg. Martin
Dateianhänge
002.JPG
001.JPG

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 666
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Sclerokakteen

Beitragvon nobby » 21. Mai 2012, 22:02

Hallo Martin,

auf den Prachtkerl darft Du wahrlich stolz sein.
Scleros sind schon tolle Pflanzen. Gerade S. polyancistrus ist immer wieder ein Eye-Catcher in den Sammlungen.
Viele Grüße
Nobby

- der früher mal den Scleros komplett verfallen war!

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Sclerokakteen

Beitragvon kahey » 22. Mai 2012, 06:22

Hallo Martin,
da muss ich Nobby recht geben, so ein schönes Exemplar habe ich noch nicht gesehen.
Vielen Dank fürs zeigen
LG Dieter
Viele Grüße
Dieter

zipfelkaktus
Beiträge: 288
Registriert: 23. Dezember 2010, 18:07

Re: Sclerokakteen

Beitragvon zipfelkaktus » 22. Mai 2012, 20:18

Ich danke Euch beiden, es wird immer behauptet, Scleros seien sehr schwierig, dieser polyancistrus und ein wrigthii waren bei den Anfängerpflanzen dabei, also sind sie schon gut 10 Jahre alt und soviel hab ich nicht falsch gemacht denn sie fühlen sich sehr wohl, lg. Martin

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1350
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Sclerokakteen

Beitragvon michael » 1. April 2018, 08:53

Ich hole mal dieses scheinbar vergessene Thema wieder nach oben. Mein Sclerocactus polyancistrus will dieses Jahr zum ersten Mal blühen.
Bild

Die ganze Story gibt es in meinem Blog.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten


Zurück zu „winter-/frostharte Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste