Austrocactus in meiner Sammlung

Jiri Kolarik
Beiträge: 361
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Austrocactus in meiner Sammlung

Beitragvon Jiri Kolarik » 9. Juni 2018, 18:08

Hallo...

Austrocactus spec. Tecka JGK 422, Chubut

DSC_1004a.jpg


die Sämlinge (2013) sprossen, haben Adventivwurzeln, was an die Gruppe von hibernus - coxii zeigen würde, aber...die Blüte ist doch anders...

Jiri Kolarik
Beiträge: 361
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Austrocactus in meiner Sammlung

Beitragvon Jiri Kolarik » 16. Juni 2018, 13:21

Hallo...

Austrocactus coxii, JGK 427, Rio Chimehuin

DSC_1037a.jpg


wirklich A.coxii, Sämlinge vom 2013...auf dem Standort konnte ich aber eine reingelb blühende Pflanze finden...die obere Blüte ist schon 3 Tage alt, untere blüht seit heute...so entsteht der Farbenunterschied...

Jiri Kolarik
Beiträge: 361
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Austrocactus in meiner Sammlung

Beitragvon Jiri Kolarik » 25. Juni 2018, 19:41

Hallo...

Austrocactus spec. JGK 375, Est. Los Berros

DSC_1098a.jpg


...von Telsen über Gan Gan bis zu Est. Los Berros (wohl auch weiter) wächsen diese interessante Austros...

Jiri Kolarik
Beiträge: 361
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Austrocactus in meiner Sammlung

Beitragvon Jiri Kolarik » 17. Juli 2018, 18:33

Hallo...

...ist es oder nicht? Die Rede ist über diese Pflanze der Gattung Austrocactus...

Austrocactus spiniflorus JGK 351, Farellones...

DSC_1158a.jpg


DSC_1158a.jpg


...die ungewöhnliche Blütenfarbe - viel mehr rötlich, wie ich es bisher kenne...könnte mit dem relativ späteren Blühen zusammenhängen ( = mehr Sonne?)...
Dateianhänge
DSC_1156a.jpg


Zurück zu „winter-/frostharte Kakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste