Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon Jordi » 31. August 2016, 17:58

P.occulta hat geschrieben:stimmt Herbert den disciformis v. jarmilae habe ich vergessen.
Ich bin mal gespannt ob mich jemand überzeugen kann was diese var. und ssp. angeht. Viele Grüße Torsten

Ich habe keine Ahnung wie weit die Standorte der verschiedenen Strombo disciformis Varietäten voneinander entfernt sind und ob es Übergangsformen gibt. Aber die Bedornung des Strombo disc jarmilae weicht doch sehr von denen der anderen Formen ab. Wie Turbini 1 so schön schreibt, sie ist 'feiner und besenförmig'.
IMG_3233.jpeg

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon Jordi » 20. Februar 2017, 06:51

turbini1 hat geschrieben:... heute bin ich mir nicht ganz sicher ob Fric nicht auf seinen ausgedehnten Reisen den kürzlich beschriebenen Strombocactus corregidorae entdeckt und als seidelii benannt hat….

Mein lieber Stefan,
der Strombocactus disciformis v. seideli ist eine große und in die Länge wachsende Form des Strombo disciformis mit nur wenig derberen Dornen als letzterer und gleichartigen Samen. Völlig anders als der Strombocactus corregidorae

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon CABAC » 21. Februar 2017, 07:27

...und sieht ein zweijährige gepfropfter Sämling aus:
IMG_0466.jpg
Strombocactus disciformis ssp. seidelii


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon Jordi » 21. Februar 2017, 17:00

Ei, wer pfropften denn die schnellwüchsigen Strombos und dann noch solche mit Dachschaden?!

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon P.occulta » 29. Mai 2017, 07:51

Hallo zusammen,

endlich zeigt der kleine Mexikaner wieder sein Blüte.
Einfach nur schön diese Strombos.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Strombo.JPG
strombo (2).JPG
strombo (3).JPG
Strombo (4).JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Strombocactus disciformis ssp. seidelii n.n.

Beitragvon P.occulta » 24. Juni 2017, 13:15

Hallo zusammen,

habe diese Strombos mal bestäubt und war sehr
überrascht wie schnell sie Früchte angesetzt haben.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Strombo.JPG
Strombo (3).JPG
Strombo (2).JPG
Frucht.JPG
Frucht
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen


Zurück zu „Weitere Gattungen/Kakteen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste