Hamatocactus setispinus

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Hamatocactus setispinus

Beitragvon P.occulta » 14. Juli 2013, 15:37

Hallo zusammen,

Der Hamatocactus setispinus,eine der kulturwürdigsten Art.
Oft liest man dass das schöne Hobby Kakteen mit einen Hamatocactus setispinus angefangen hat,heute wird leider oft von
einen anfänger Kaktus gesprochen.
Anfänger Kaktus? So sehe ich den Hamatocactus setispinus und andere Arten die sich sehr gut in unserere Kultur zurechtfinden nicht.
Für mich sind bezeichnungen wie anfänger Kaktus oder in Mode Fremdwörter was Kakteen betrifft.

Der Hamatocactus setispinus ist im Süden der USA im Bundesstaat Texas und in den mexikanischen Bundesstaaten Coahuila,,Nuevo Leon und Tamaulipas verbreitet.
Die schönen leicht duftenden Blüten werden bis zu 7 cm lang,sehr attraktiv sind auch die schönen korallenrote Früchte.

Anderson stellte 1987 den Hamatocactus setispinus in die Gattung Thelocactus.
Für mich ist und bleibt es ein Hamatocactus setispinus.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Hamato (7).JPG
hamato (6).JPG
Hamato (2).JPG
Hamato (3).JPG
hamato (8).JPG
Hamato (5).JPG
hamato.JPG
Hamato (4).JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hamatocactus setispinus

Beitragvon P.occulta » 20. August 2013, 12:52

Hallo zusammen,

fangen die Hamato`s einmal an zu blühen dann hören Sie nicht mehr so schnell auf.
Seit gut 6 Wochen blühen die Hamato. setispinus ununterbrochen.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Par,Hamato,Thelo 448.JPG
Texas,Tamaulipas,Texas
Par,Hamato,Thelo 416.JPG
Par,Hamato,Thelo 415.JPG
Par,Hamato,Thelo 424.JPG
Par,Hamato,Thelo 440.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3908
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Hamatocactus setispinus

Beitragvon CABAC » 20. August 2013, 17:52

Hallo zusammen,

Hamatocactus setispinus gehörte vor 40 Jahren zu den ersten Kakteen, die ich mir auf die Fensterbank unseres Wohnzimmer gestellt habe. Sie haben es lange mit mir ausgehalten. Sehr wahrscheinlich nur deshalb, weil die Wohnung ein Altbau war und wir eine Ofenheizung hatten. Im Winter kamen alle Kakteen auf die Fensterbank ins ungeheizte Schlafzimmer und erhielten so ihre kalte und trockene Ruheperiode.

Die Bilder unseres Torsten wecken in mir angenehme Erinnerungen und deshalb danke ich ihm für seinen Beitrag.

Macht es gut

CABAC

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Hamatocactus setispinus

Beitragvon P.occulta » 8. August 2017, 08:10

Hallo zusammen,

dieser altbekannte Kaktus "Hamatocactus setispinus" darf nicht in Vergessenheit geraten,
ein dankbarer,pflegeleichter und blühwilliger Kaktus.
Darf in keiner Sammlung fehlen.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Hamato. setispinus.JPG
Coryph,Echinopsis,Hamato 085.JPG
Coryph,Echinopsis,Hamato 116.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen


Zurück zu „Weitere Gattungen/Kakteen allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast