Sulcorebutia juckeri

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3903
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Sulcorebutia juckeri

Beitragvon CABAC » 23. Oktober 2013, 13:36

... oder ist Sulocrebutia juckeri eine Lobardia ?
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3903
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Sulcorebutia juckeri

Beitragvon CABAC » 24. Oktober 2013, 06:02

... oder ist Sulocrebutia juckeri eine Weinivia?
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1395
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Sulcorebutia juckeri

Beitragvon michael » 24. Oktober 2013, 06:13

Hallo Herbert,

was sollen diese komischen, künstlichen (ich vermute mal) neuen Gattungsnamen? Im Grunde sind es ja alles Weingartien. Zu den erwähnten Namen und Deiner Enttäuschung über mich, tja, ich bin nicht bei allen "Fachgesprächen" am Tisch. Der Vortrag beim letzten Treffen von Deinem Freund Ludwig über die Gattung Weingartia hingegen war ne tolle Sache, in sich schlüssig und die Ergänzungen im Vortrag von Peter Lechner, was seine Funde angeht (grob und lang bedornte Pflanzen, von denen keiner sagen kann was es ist), Klasse! Es lohnt sich nach Ruhla zu fahren.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3903
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Sulcorebutia juckeri

Beitragvon CABAC » 24. Oktober 2013, 06:27

Hallo Michael,

diese Wortschöpfungen stammen von einem renommierten Wissenschaftler und wurden anlässlich eine AGG-Tagung in Eugendorf während eines Vortrages postuliert.

Im übrigen ist das Thema ein alter Hut. Augustin und Hentzschel haben ja durch lange Kreuzungsreihen und Versuche ihre Theorie, dass alle Sulcorebutia in die Gattung Weingartia gehören, untermauert.


Den Vortrag von Ludwig kenne ich. Er hat ihn mir einen Tag vor Ruhla gezeigt und haben ihn dort, wo es notwendig war, ergänzt oder verändert.

Was meinst Du, ist diese schöne Pflanze
bimbamborium.jpg

eine Lobivia, eine Sulcorebutia oder eine Weingartia ?

Und wo könnte diese Kaktee hingehören ?

Kaktus_spezial.jpg


Hunt kann sich warm anziehen ... ...

... und in diesem Sinne macht es alle gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Sulcorebutia/Weingartia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast