Lobivia hualfinensis WR149

Echinopsis, Lobivia, Trichocereus, Rebutia, Aylostera, Mediolobivia...
Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon Lisi » 17. September 2012, 14:54

Hallo zusammen,

es gibt Pflanzen, die machen einfach doppelt Freude. So diese Lobivia hualfinensis WR149. Da die Lobivien in der letzten Zeit recht wenig Beachtung finden,
möchte ich diese besonders hübsche Vertreterin der Gattung vorstellen.
Wir haben aus einer größeren Aussaat einfach spektakulär bedornte Exemplare bekommen, über deren Dornen alle Besucher in unserem Gewächshaus
immer wieder staunen:

IMG_8753.JPG


IMG_8763.JPG


An diesen kann man sich natürlich das ganze Jahr über begeistern. Aber dabei lässt sie es nicht bewenden - auch die Blüten sind ein echter Hingucker:

IMGP3111.JPG


Das Allerschönste an der ganzen Sache ist, dass sie darüber hinaus auch noch völlig unkompliziert ist.
Deshalb möchte ich hier mal eine Lanze für diese tolle Pflanze brechen.

Beste Grüße
Lisi

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: Lobivia hualfinensis WR146

Beitragvon Lisi » 17. September 2012, 20:46

Oh je, der böse Fehlerteufel hat sich eingeschlichen! Es muss WR 146 und NICHT WR 149 heißen.

Schönen Abend noch
Lisi

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 396
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon WoBo » 17. September 2012, 21:38

und wenn sie 08/15 heißen würde: Was für eine schöne Pflanze, was für spektakuläre Blüten!

Wolfgang

Benutzeravatar
Astrofan
Beiträge: 21
Registriert: 9. Februar 2010, 17:01
Wohnort: Münster NRW

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon Astrofan » 18. September 2012, 11:14

Hallo Lisi,
ich bin zwar nicht der große Lobivien Fan, aber ich steh auf Dornen - wohlgemerkt bei Kakteen ! :D

Eine wunderschöne Pflanze die du da hast. Herrlich bedornt. Passt hervorragend in meine Sammlung. :lol: wobei mich der Name weniger interessiert.
Schönheit braucht keinen Namen!

Günter
Ein Kaktus blüht, um der Natur zu gefallen - Mein Katus blüht, um mir zu gefallen

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon Lisi » 18. September 2012, 16:11

Hallo Wolfgang, hallo Günter,

das freut mich, dass Ihr auch eine schöne Lobivia zu schätzen wisst. Irgendwie ist dieses ganze Getue um Raritäten ganz schön übertrieben...

Liebe Grüße
Lisi

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon scoparius » 18. September 2012, 18:34

Ich finde sie auch sehr schön- leider habe ich dieses Jahr alle Blüten verpasst... deshalb ein Bild von letztem Jahr.
Dateianhänge
Lobivia hualfinensis WR146 2011 Juno02-6.jpg

Benutzeravatar
Lisi
Beiträge: 312
Registriert: 29. Dezember 2009, 22:42

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon Lisi » 19. September 2012, 12:09

Hallo Jens,

auf dem Bild sieht Deine L. hualfinensis ziemlich klein aus - täuscht das?

Schönen Gruß
Lisi

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Lobivia hualfinensis WR149

Beitragvon scoparius » 19. September 2012, 19:11

2011 war sie schätzungsweise 5 cm groß (ohne Dornen :mrgreen: ).
Dateianhänge
Lobivia hualfinensis WR146 2011 Juno24-3.jpg


Zurück zu „Echinopseen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast