Säule mit Deformationen

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 583
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Säule mit Deformationen

Beitragvon Thomas Brand » 12. Juni 2011, 16:02

Moin,

der hier abgebildete Säulenkaktus (kann den jemand so bestimmen?) wurde mir im Jahr 2008 als Kopfsteckling übergeben:
DSC_7857.JPG

Die Pflanze zeigte damals an sechs Areolen ungefähr derselben Altersstufe seltsame Deformationen:
DSC_7859.JPG

In den beiden folgenden Jahren (2009/2010) wuchs die Pflanze langsam und ohne Auffälligkeit. Nun entdecke ich an einer jungen Areole Ansätze zu dieser Missbildung:
DSC_7861.JPG


Das Interessante ist, dass das Wachstum nach unten gerichtet ist. Das Wachstum der Missbildung wird irgendwann eingestellt und nichts weiter passiert. Hat jemand auch solche Beobachtungen gemacht?

beste Grüße
Thomas

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Säule mit Deformationen

Beitragvon davissi » 20. August 2011, 05:55

Hallo Thomas,

Könnte das nicht ein Pilosocereus sein?

Viele Grüße
David

Frank0204
Beiträge: 24
Registriert: 23. November 2008, 12:00

Re: Säule mit Deformationen

Beitragvon Frank0204 » 20. August 2011, 08:52

Hallo,

diese Pflanze ist ein Trichocereus. Habe vor Jahren ein ähnliches Exemplar mit solchen Auswüchsen als Pfropfunterlage bekommen.
Sind schon recht eigenartig diese "Nasen", weiß aber nicht wovon das kommt.

Viele Grüße
Frank

http://www.Lobivia-Online.de

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Säule mit Deformationen

Beitragvon Jordi » 21. August 2011, 19:29

Früher hätte ich diese Art Trichocereus macrogonus genannt.

Jordi


Zurück zu „Säulenkakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast