Neue Kakteengattung Cremnocereus

Andreas
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: 21. November 2008, 15:20

Neue Kakteengattung Cremnocereus

Beitragvon Andreas » 28. August 2017, 20:11

Hallo,

nur kurz zur Info. Es gibt eine neue Kakteengattung namens Cremnocereus mit der (bislang) einzigen Art Cremnocereus albipilosus. Sie stammt aus Bolivien und sieht für mich aus wie eine Hybride zwischen Oreocereus oder Espostoa mit Arrojadoa. Ist aber natürlich keine Hybride dieser Gattungen.
Die Blüten sind weißlich/beige mit rosabräunlichen äußeren Petalen und breiter als bei Arrojadoa. Sie erscheinen an der Triebspitze aus einem Wollbüschel (kein Cephalium).
Die Beschreibung erfolgte in dem Jahrbuch der britischen Kakteen- und Sukkulentengesellschaft Bradleya (Nr. 35). Autoren sind Martin Lowry und Mats Winderg.

Ein Foto kann ich leider nicht bieten.

Herzliche Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Hardy_whv
Beiträge: 285
Registriert: 22. November 2008, 16:45
Wohnort: Sande/Friesland
Kontaktdaten:

Re: Neue Kakteengattung Cremnocereus

Beitragvon Hardy_whv » 28. August 2017, 21:38

Und Cay Kruse hat die REM-Aufnahmen der Samen erstellt.


Gruß,

Hardy 8-)

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Neue Kakteengattung Cremnocereus

Beitragvon CABAC » 29. August 2017, 06:08

Hallo zusammen, Andreas und Hardy,

tolle Neuigkeit; bin mir ziemlich sicher dass in Nord-oder Mittelamerika auch noch nicht alle Kakteen entdeckt sind, aber das diese neue Kakteengattung in Bolivien entdeckt wurde, freut mich besonders.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Säulenkakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast