Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteentage

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteentage

Beitragvon Falko 2012 » 6. Januar 2016, 16:30

Kann nicht nachvollziehen, dass diese immer nur in Korb stattfindet. Eine Halle (ein Ausstellungsraum mit ausreichend Parkmöglichkeiten) sollte woanders auch kein Problem sein.

Fussball-WMs finden seit 1930 alle 4 Jahre immer in einem anderen Land statt.

Warum dies bsp. bei den süddeutschen Kakteentagen nicht der Fall ist, kann ich nicht nachvollziehen, wahrscheinlich "Macht der Gewohnheit" - auch hier verpasst man seit Jahren, neue Menschen (und evtl. auch potenzielle Neumitglieder) zu erreichen - wird ja auch immer von der lokalen Presse beworben/vorgestellt - weiter ist Korb eine sehr kleine Gemeinde mit wenig Einwohnern (auch im näheren Umland) - so kann man jedenfalls nicht viel Käufer/insbesondere Neu-Besucher erreichen.

Weiter könnte man auch hier unter Umständen was anders machen. Bsp. dies größer aufziehen (Richtung Landesgartenschau) und evtl. Zusammenarbeit mit OGV.

Um weiter neue Reizpunkte zu setzen, würde ich auch um Händler erweitern, in jedem Fall versuchen, neue dazu zu gewinnen.

Es ist unterm Strich jährlich der "gleiche Trott" - the same procedure as every year" - sowas kann man sich mit Dinner for One vielleicht an Silvester geben, aber nicht über ein ganzes Wochenende im wirklichen Leben, beim eigentlichen "Jahres-Highlight", weil es kein Highlight mehr ist (in der jetzigen Form) - war 2mal dort (seit meinem Kakteeninteresse) - 2012 und 2015 - und den zweiten Besuch hätte ich mir wirklich sparen können (hat ich aber zum Glück mit Kakteenland Steinfeld und Gärtnerei Wessner kombiniert)

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon guiterrezii » 6. Januar 2016, 19:25

Hallo Falko,

wenn ich Deine Posts heute so lese, drängt sich mir der Verdacht auf, dass Du nicht das geringste an Hintergrundwissen mitbringst!
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon Falko 2012 » 6. Januar 2016, 20:46

guiterrezii hat geschrieben:Hallo Falko,

wenn ich Deine Posts heute so lese, drängt sich mir der Verdacht auf, dass Du nicht das geringste an Hintergrundwissen mitbringst!


Dass die süddeutschen Kakteentage von der Ortsgruppe Stuttgart mit organisiert werden, dieses Hintergrundwissen habe ich - wie gesagt ich halte es für völlig überholt diese jährliche Veranstaltung immer am gleichen Ort abzuhalten - und sehe darin ein Hauptproblem bzgl. Neugewinnung Mitglieder, da Präsenz & Werbung immer am gleichen Ort, der noch dazu mit seinem Umland (wenig Einwohner) als relativ klein angesehen werden muss.

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1338
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon michael » 6. Januar 2016, 22:42

Hallo Falko,

wieso machst Du das jetzt an den süddeutschen Kakteentagen fest? Überall in Deutschland finden Veranstaltungen rund ums Jahr zum Thema Kakteen statt. Die Jahreshauptversammlung der DKG wechselt jedes Jahr den Austragungsort! Viele Ortsgruppen haben Ausstellungen und Verkaufsbörsen, jedes Jahr, quer durch Deutschland. Was genau soll also ein (völlig utopischer) Wechsel des Veranstaltungsortes der süddeutschen Kakteentage bringen?
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
K.W.
Beiträge: 1263
Registriert: 16. September 2011, 23:29

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon K.W. » 6. Januar 2016, 23:00

michael hat geschrieben:Hallo Falko,

wieso machst Du das jetzt an den süddeutschen Kakteentagen fest? Überall in Deutschland finden Veranstaltungen rund ums Jahr zum Thema Kakteen statt. Die Jahreshauptversammlung der DKG wechselt jedes Jahr den Austragungsort! Viele Ortsgruppen haben Ausstellungen und Verkaufsbörsen, jedes Jahr, quer durch Deutschland. Was genau soll also ein (völlig utopischer) Wechsel des Veranstaltungsortes der süddeutschen Kakteentage bringen?



Schlechtes Karma! Bißchen Streit? Bißchen Provokation! Bißchen Chaos? Bißchen mehr schlechter Eindruck?! Bißchen Forum diskreditieren?


Guten Abend Michael,

hoffe es geht Dir gut!
Ich glaube fast nicht mehr an die Ernsthaftigkeit der Äußerungen unseres Pflanzenfreundes Falko 2012.
Reaktionen lassen sich so leicht provozieren. . . ;)


Herzliche Grüße

Dein K.W.
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars.

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon Falko 2012 » 6. Januar 2016, 23:37

Selbstverständlich sind die ernst gemeint, ohne rosarote Blauen und mit dem Blick von Außen aufs "Glashaus"

weiter wurde ja ein "Feadback" gewünscht, warum sich ein Nichtmitglied nicht für die DKG-Mitgliedschaft interessiert, dies hab ich abgegeben und ausführlich begründet.

Und wenn Du Dich persönlich angesprochen fühlst bei manchem, was anscheinend der Fall ist, weil Du "verletzt oder aufgeregt" wirkst, dann kann ich es nicht ändern - notwendige Änderungen/Umstellungen (wenn sie denn kommen) sind insbesondere für "Gewohnheitsmenschen" nicht so leicht - wie auch andere (externe) Meinungen.

Und ich bin extern - und wenn sich bei der DKG nicht etwas grundlegend ändert - bleibt es auch bei meiner Nicht-Mitgliedschaft und somit beim "extern" :roll: :idea:

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon guiterrezii » 6. Januar 2016, 23:51

Falko 2012 hat geschrieben: bleibt es auch bei meiner Nicht-Mitgliedschaft und somit beim "extern" :roll: :idea:


....manchmal muß man eben auch verschont bleiben.
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon Falko 2012 » 8. Januar 2016, 21:03

K.W. hat geschrieben:
michael hat geschrieben:Hallo Falko,

wieso machst Du das jetzt an den süddeutschen Kakteentagen fest? Überall in Deutschland finden Veranstaltungen rund ums Jahr zum Thema Kakteen statt. Die Jahreshauptversammlung der DKG wechselt jedes Jahr den Austragungsort! Viele Ortsgruppen haben Ausstellungen und Verkaufsbörsen, jedes Jahr, quer durch Deutschland. Was genau soll also ein (völlig utopischer) Wechsel des Veranstaltungsortes der süddeutschen Kakteentage bringen?



Schlechtes Karma! Bißchen Streit? Bißchen Provokation! Bißchen Chaos? Bißchen mehr schlechter Eindruck?! Bißchen Forum diskreditieren?


Guten Abend Michael,

hoffe es geht Dir gut!
Ich glaube fast nicht mehr an die Ernsthaftigkeit der Äußerungen unseres Pflanzenfreundes Falko 2012.
Reaktionen lassen sich so leicht provozieren. . . ;)


Herzliche Grüße

Dein K.W.


@ K.W.

Deinem Selfie in Deiner "Kontaktanzeige" entnehme ich übrigens ebenfalls ein schlechtes Karma.

MFG ... 8-) ps: Reaktionen lassen sich so leicht provozieren ... :roll:

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon guiterrezii » 8. Januar 2016, 21:44

Eindeutig!
Ich wiederhole mich gerne, Dir fehlt die Reife!
Ich gehe davon aus, dass Du 14 Jahre alt bist, nicht 34!!
Das sind Antworten eines kleinen bisweilen nicht beachteten Jungen.
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Falko 2012
Beiträge: 78
Registriert: 8. März 2012, 01:38

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon Falko 2012 » 8. Januar 2016, 23:10

guiterrezii hat geschrieben:Eindeutig!
Ich wiederhole mich gerne, Dir fehlt die Reife!
Ich gehe davon aus, dass Du 14 Jahre alt bist, nicht 34!!
Das sind Antworten eines kleinen bisweilen nicht beachteten Jungen.


Das sind die passenden Antworten auf den unangebrachten unangemessenen Umgangston gegenüber meiner Person hier im Forum von

vermeintlich

reifen, älteren und gebildeten Herren/Nutzern (PS: eingebildet würde auch passen)

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Andere und wechselnde Location der süddeutschen Kakteent

Beitragvon guiterrezii » 8. Januar 2016, 23:16

Da man Dich ja schon genüsslich im Haage-Forum belächelt hat, weiß man, wie Dein Spiel läuft!
Und mit kleinen Kindern soll man ja bei Zeiten auch mal mitspielen, damit sie ihren Spaß haben! :lol:
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !


Zurück zu „Initiative Mitgliedergewinnung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste