Coryphantha

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Coryphantha

Beitragvon CABAC » 2. September 2009, 05:50

Hallo zusammen,

Bilder dieser Kakteengattung machen mich immer etwas wehmütig, denn wenn sie ihre prachtvollen Blüten zeigen, ist eines gewiss:

Der Sommer geht zu Ende!

und trotzdem allen einen schönen Tag

Euer

CABAC*

*= im wahren Leben Herbert Thiele aus Paderborn
Dateianhänge
Cory_02_M8.jpg
Cory_M8.jpg
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
stefang
Beiträge: 57
Registriert: 23. November 2008, 14:37

Re: Coryphantha

Beitragvon stefang » 2. September 2009, 08:49

Hallo Herbert,

wie üblich sehr schöne Bilder. Die treffen genau meinen Geschmack (wie im Übrigen alle Coryphanten).
Verrätst du uns noch, welche Arten das genau sind?

danke und viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3887
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Coryphantha

Beitragvon CABAC » 2. September 2009, 09:04

Hallo Stefan,

das Entziffern der Steckschilder an den uralten Pflanzen war etwas mühsam.

Die Rote kann eigentlich nur Coryphanta elephantidens sein. Bei der Gelben bin ich über das C. rec....(Schild komplett zerbröselt) nicht herausgekommen.

Nach dem mein Wissendurst bei den Herrschaften Götz&Gröner, Hecht, Haustein, usw nicht zufriedenstellen befriedigt wurde, stelle ich deshalb mal die Bezeichung Coryphanta recuvata als Diskusionsbeitrag ein.

OK ? na dann weiterhin einen schönen Tag

Euer CABAC (Herbert)
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
stefang
Beiträge: 57
Registriert: 23. November 2008, 14:37

Re: Coryphantha

Beitragvon stefang » 3. September 2009, 10:57

Danke Herbert!

Mit der C. recurvata solltest du Recht haben. Mit "rec" am Anfang des Artepithetons gibt es meines Wissens aktuell nur die, die frühere C. recurvispina ist synonym zu C. elephantidens gestellt worden.
Beide Arten habe ich dieses Jahr ausgesät - da kann ich mich noch lange auf die Blüten freuen.. :D

Viele Grüße
Stefan

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Coryphantha

Beitragvon Asclepidarium » 3. September 2009, 17:59

Hallo Herbert und Stefan,

schön das es mal wieder was zu den Coryphanthen gibt. Die zählen seit ein paar Jahren auch zu meinen Lieblingen und ich bin momentan dabei die gesamte Gattung zusammenzutragen.
Die gelb blühende Coryphantha kann meiner Ansicht nach aber keine C. recurvata sein. Dazu sind die Blüten wohl zu groß. Auch hat C. recurvata keinen roten/rötlichen Schlund. Und die Randdornen scheinen mir zu kräftig zu sein. Für mich ist das eher eine der zahllosen C. cornifera-Formen.

Viele Grüße

Ulrich Tränkle
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 907
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Coryphantha

Beitragvon P.occulta » 10. Juli 2017, 08:04

Hallo zusammen,

wie immer zuverlässig blühen diese Coryphanthen bei mir,
bekam diese Coryphanthen als Coryph. elephantidens aber ob es eine elephantidens
oder eine elephantidens ssp. bumamma ist konnte mir noch niemand beantworten.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Coryph.JPG
Coryph (2).JPG
coryphantha (2).JPG
Coryphantha.JPG
coryph.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Pantalaimon
Beiträge: 218
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: Coryphantha

Beitragvon Pantalaimon » 12. Juli 2017, 18:13

Servus,

nicht dass ich mich mit Coryphanthen auskennen würde, aber laut Literatur ist der Unterschied die Breite der Warzen:

ssp. elephantidens: bis 6cm breit
ssp. bumamma: 2,5cm-2,7cm breit
ssp. greenwoodii: 1,8cm-2,2cm breit

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Viele Grüße!
Chris


Zurück zu „Coryphantha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast