Coryphantha gracilis

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Coryphantha gracilis

Beitragvon Asclepidarium » 24. Mai 2011, 07:54

Hallo zusammen,

um das eigentliche Thema noch einmal in den Vordergrund zu bringen, hier zwei Bilder meiner C. gracilis. Die Art gehört bei mir zu den Coryphanthen, die am frühestens blühen. I.d.R. ab ca. Ende Mai zeigen sich die ersten Blüten. Dieses Jahr kamen die ersten Blüten schon Ende April.
Leider gehört C. gracilis aber zu den Coryphanthen die sich mit dem Alter zunehmend verlängern und nicht mehr so ganz den Naturformen entsprechen, obwohl die Pflanzen dicht unter dem GH-Dach steht.

Viele Grüße

Uli
Dateianhänge
Coryphantha gracilis (UT04,137) 002.JPG
Coryphantha gracilis (UT04,137) 004.JPG
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Coryphantha gracilis

Beitragvon Jordi » 6. Mai 2016, 04:32

So eine schöne Überschrift und kein Bild dazu. Das geht doch nicht:
CoryGracilis1.JPG

Jordi

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Coryphantha gracilis

Beitragvon Jordi » 16. August 2017, 22:22

Jetzt, Mitte August, zeigt eine Jungpflanze ihre erste Blüte. Trotz sehr hellem Stand ist sie leider deutlich höher als breit.
IMG_0277.jpeg

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3856
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Coryphantha gracilis

Beitragvon CABAC » 17. August 2017, 05:41

Hallo zusammen und danke an Jordi

für sein Coryphanthabild.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Coryphantha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast