Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon P.occulta » 2. Mai 2013, 19:00

Hallo zusammen,

der Thelo. conothelos ssp. aurantiacus kommt aus Nuevo Leon,wächst auf Hügelfelsen
um Aramberri und östlich von La Escondida.
Die Blüten sind grell gelb oder orange,5,5 cm lang und 6,5 cm im Durchmesser.
Stempel bis 28 mm lang mit gelb-orangenen Griffeln,Staubbeutel hellgelb.
Die Blütenfarbe ist eher typisch für eine Parodia aureispina und nicht für ein Thelocactus.
Es gibt Populationen wo man die Thelos conoth. ssp. aurantiacus in der Blütenfarbe gelb über orange bis rot vorfindet.

Folgende Kakteen kommen am Standort des Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus vor:
Ariocarpus confusus, Coryphantha delicata,Opuntia leptocaulis, Opuntia kleiniae, Opuntia stenopetala, Opuntia imbricata,
Thelocactus bicolor, Thelocactus buekii.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
02.05.2013 162.JPG
02.05.2013 091.JPG
Thelo. conoth. ssp. aurantiacus 056.JPG
Thelo. conoth. ssp. aurantiacus 053.JPG
Thelo. conoth. ssp. aurantiacus 093.JPG
02.05.2013 123.JPG
02.05.2013 095.JPG
02.05.2013 133.JPG
02.05.2013 238.JPG
Thelo. conoth. ssp. aurantiacus 005.JPG
02.05.2013 128.JPG
02.05.2013 245.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon scoparius » 2. Mai 2013, 19:51

Sehr schöne Übergänge von gelb nach lila /rötlich, danke für die schönen Fotos Torsten.
Meiner hat dises Jahr noch nicht geblüht. In den letzten Jahren war es immer Mitte Mai soweit.
Thelocactus conothelos ssp. auranthiacus 2012 Mai22-2.jpg


Wenn man so will, ist bei diesem T. conothelos auch etwas gelb in das lila der Blütenblätter gemischt.
Thelocactus conothelos 2012 April30-4.jpg

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon P.occulta » 6. Mai 2013, 19:42

Hallo zusammen,Hallo Jens

hat dein schöner Thelo. conothelos eine Feldnummer oder Standortangabe?
Gestern haben sich wieder neue Blüten bei einen meiner Thelos. conothelos ssp. aurantiacus geöffnet.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
aurantiacus.JPG
Thelo. aurantiacus1.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon Kurt » 6. Mai 2013, 19:53

Hallo,
die subspecies aurantiacus blüht ja ganz wunderbar. Die Pflanze fehlt mir auch noch zu meinen übrigen Thelocacteen.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon P.occulta » 8. Mai 2013, 17:41

Hallo zusammen,

heute hat mein Thelo. conothelos ssp. aurantiacaus mit orange Blüte geblüht.
Leider ist das zur Zeit der einzigste Thelo. conothelos ssp. aurantiacus mit orange Blüte der blühfähig ist.
Hier paar Bilder von heute.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
8.Mai 2013 346.JPG
8.Mai 2013 358.JPG
Nachzuchten Thelo. conoth. ssp aurantiacus orange Blüten.JPG
8.Mai 2013 317.JPG
8.Mai 2013 312.JPG
8.Mai 2013 304.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3923
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon CABAC » 9. Mai 2013, 05:32

Gelb ist zwar die Farbe der Eifersucht, aber Gelb ist auch CABAC's Kakteenblütenfarbe Nr.1 ! Sie macht mich fröhlich und außerdem duften sie meistens gut.

Und Du hast es geschafft, Torsten!

Seit gestern habe ich auch zwei Pflanzen Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus in der Sammlung. War gestern auf meiner jährlichen Shoppingtour in Westen unserer Repulik und konnte dann nicht widerstehen.

Bilder folgen später


Entschuldigung Kurt, dass ich diese Einkäufe an Dir vorbei geschmuggelt habe, aber sie passten nicht in unsere Gespräche.

Ja, nun bin ich wirklich gespannt, wann ich diese herlichen Blüten in meiner Sammlung bewundern darf. In diesem Jahr wird es wohl nichts mehr, denn Knospenansätze kann ich nicht entdecken.

Macht es gut

b]CABAC[/b]

So lange wie Kakaobohnen auf Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst!

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon Kurt » 9. Mai 2013, 06:22

Tja, lieber Herbert, sitzst Dir bei mir ein gewisses Körperteil platt und zeigst mir Deine neuesten Errungenschaften nicht! Das ist wirklich ein starkes Stück! Aber die hattest Du sicher im Auto so gut versteckt, daß die keine unbefugten Leute zu Gesicht bekommen, wozu ich mich aber nicht zähle. Ich werde sie mir mal bei Dir anschauen.

Herzliche ...
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon P.occulta » 10. Mai 2013, 09:04

ich habe ja mit allem gerechnet,aber nicht das jetzt in CABAC`s-Sammlung Thelos. conothelos ssp. aurantiacus stehen.

Die Hoffnung das du die herrlichen Blüten dieses Jahr in deiner Sammlung noch siehst würde ich nicht begraben,
ein zweiköpfiger Thelo. aurantiacus hat bei mir auch noch keine Knospe,bin guter Dinge das es noch klappt.

Viele Grüße ins CABAC-Land wo jetzt Thelos aurantiacus stehen.

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1409
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon michael » 29. April 2016, 14:07

Damit diese Pflanzen 3 Jahre nach dem letzten Beitrag nicht in Vergessenheit geraten und aus gutem Anlaß, ein Blütenfoto von gestern dazu:
Bild

Ich habe zwei Pflanzen, beide blühen dieses Jahr zum ersten Mal und das nach 10 Jahren Wartezeit. Ich hatte sie 2006 als Sämlinge erhalten.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 326
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Re: Thelocactus conothelos ssp. aurantiacus

Beitragvon turbini1 » 29. April 2016, 14:50

DSC_2030.jpg


DSC_2027.jpg


nach einer verregneten Nacht bei Dolores N.L.

Gruß
Stefan



Zurück zu „Thelocactus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast