Thelocactus hexadrophorus

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1235
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon kahey » 28. April 2013, 17:06

Hallo zusammen,
auch bei den Thelos geht es jetzt los Thelocactus hexadrophorus ist mit einer Blüte und 3 Knospen dabei.
Viele Grüße
Dieter
Dateianhänge
Theloc.hexadrophorus.JPG
Thelocactus hexadrophorus
Viele Grüße
Dieter

Pantalaimon
Beiträge: 209
Registriert: 27. Juli 2011, 18:52

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon Pantalaimon » 5. Mai 2013, 13:59

Hallo,

unser Thelocactus hexaedrophorus var. fossulatus hatte gestern seine erste Blüte für dieses Jahr geöffnet:

Bild

Viele Grüße!
Chris

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon davissi » 8. Mai 2013, 22:23

Bild
Thelocactus hexaedrophorus

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 583
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon Thomas Brand » 9. Mai 2013, 15:33

Moin,

ein wirklich sehr gutes Portrait, David!
Thelocactus hexaedrophorus 01.JPG
Thelocactus hexaedrophorus 03.JPG


Gruß
Thomas

Benutzeravatar
lophario
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dezember 2012, 17:58

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon lophario » 18. Juni 2013, 13:33

Hallo,
heute hat eine Pflanze bei mir geblüht, sie stammt von einem Freund und ist 7 Jahre alt.

BildBild

BildBild

BildBild

MfG

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon Kurt » 18. Juni 2013, 13:42

Hallo Jürgen,

die Blüten sind wunderschön, so weiß seidig glänzend, fast durchscheinend. Schade nur, daß Du keine Aufnahme von der Pflanze zeigst. Die würde mich auch interessieren.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
lophario
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dezember 2012, 17:58

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon lophario » 18. Juni 2013, 14:01

Kurt hat geschrieben:Schade nur, daß Du keine Aufnahme von der Pflanze zeigst. Die würde mich auch interessieren.


Kein Problem ;)

BildBild

BildBild

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon Kurt » 18. Juni 2013, 14:40

Danke für´s Zeigen der ganzen Pflanze im Bild. Jetzt kann ich mir doch schon etwas mehr vorstellen und sehe, daß es keine von den langdornigen Formen ist. Hast Du evtl. 2 Pflanzen dieser Form und könntest daher Samen machen? Dann könnten wir tauschen gegen eine Form mit langen rotvioletten Dornen. Samen sind nach etwa 4 - 5 Wochen reif und können gesät werden.
Die Dornen der Pflanze auf dem Bild werden noch länger.
Dateianhänge
098 P1100990 Thelocactus hexaedrophorus.jpg
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
lophario
Beiträge: 129
Registriert: 22. Dezember 2012, 17:58

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon lophario » 18. Juni 2013, 18:36

Hallo Kurt,
ich habe leider nur zwei Pflanzen und davon hat bisher nur diese eine geblüht.
Bei Bedarf kann ich aber da wo ich die Pflanze her habe nachfragen ob noch Samen und/oder Pflanzen vorhanden sind.
MfG

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1335
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon michael » 9. Juli 2013, 06:34

Hallo,

ich hab die letzten Tag mal 2 Pflanzen kreuzbestäubt. Es scheint geklappt zu haben:
Dateianhänge
20130708_162628.jpg
20130708_162644.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 323
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Re: Thelocactus hexadrophorus

Beitragvon turbini1 » 1. Juni 2016, 08:34

Mexico 94_F33_06.jpg
Thelocactus hexaedrophorus ssp. hexaedrophorus
Las Tablas S.L.P.


Gruß
Stefan


Zurück zu „Thelocactus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast