Thelocactus garciae

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 914
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Thelocactus garciae

Beitragvon P.occulta » 23. April 2012, 20:52

Hallo zusammen,

Der Name garciae wurde zu Ehren des Entdeckers J.A. Garcia Luna vergeben.
Der Thelocactus garciae kommt aus dem Staat Tamaulipas, zwischen Bustamante und Palmillas.
Der Thelo wächst auf Kalksteinfelsen , zusammen mit Mammillaria formosa und Neolloydia conoidea.
Die Erstbeschreibung erfolgte 1997 durch Charles Edward Glass und Mario Mendoza-Garcia.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1406
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Thelocactus garciae

Beitragvon michael » 25. April 2012, 17:49

Hallo,

ich habe den kompletten Thread kopiert und ins Fotoforum gestellt, ich denke dort ist er mit der gesamten Disskussion besser aufgehoben. Ich würde hier jetzt gern eine Disskussion zum Thema Thelocactus garciae sehen. ;)
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Thelocactus garciae

Beitragvon Jordi » 12. Mai 2016, 21:50

Die Art blüht in Südkalifornien im Dezember/Januar:
IMG_6497.JPG
IMG_6530.JPG

Sie hat eine recht raue Epidermis:
IMG_4689.jpeg

Jordi


Zurück zu „Thelocactus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast