Piaranthus geminatus var. foetidus

Benutzeravatar
ascleptomaniac
Beiträge: 299
Registriert: 19. November 2009, 15:33
Wohnort: rhein-neckar

Piaranthus geminatus var. foetidus

Beitragvon ascleptomaniac » 22. November 2009, 13:01

für diese pflanze schlage ich - in anlehnung ans asclepidaruim, von wo sie auch stammt - diese bezeichnung vor. gegenvorschlage sind natürlich wie immer willkommen!

# blütendurchmesser 23 mm
# blütenblätter samtig, auf blass-gelblichem grund weinrot gestreift, breite > 4 mm, unterseite grün
# blütenstiel 20 mm
# geruch nach schweißfüßen :)
# ursprüngliche heimat ist südafrika (Ostkap, große Karoo, kleine Karoo) angegeben.

zur allgemeinen belustigung noch ein foto der ganzen pflanze:
es erschien mir angesichts der kettenförmigen triebbildung als die einfachste platzsparende anordnung :)
überraschend auch die sichtbaren wurzeln. sie haben tatsächlich alle (rings um den becher) diesen leicht nach vorn gerichteten wuchs.
Dateianhänge
piaranthus_geminatus_var_foetidus (PS).jpg
piaranthus_geminatus_var_foetidus bluete (PS).jpg
gruß, pit

Zurück zu „Gattung (Genus) Piaranthus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast