Mammillaria albiflora

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1365
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Mammillaria albiflora

Beitragvon michael » 7. Mai 2016, 17:53

Hallo,

auch zu dieser Art gibt es noch keinen Beitrag, na dann. Ich habe die Pflanzen vor langer Zeit als Sämlinge bekommen. Es hat ewig gedauert, aber seit letztem Jahr blühen sie endlich. Bestäubt hatte ich sie letztes Jahr auch gleich, aber mit den Früchten scheint es etwas kompliziert zu sein, bisher habe ich noch keine gesehen. Naja, ich werde es dieses Jahr wieder probieren.

Zu den Größenverhältnissen, die Pflanzen stehen gemeinsam in einem 5cm Topf.

DSC_4463.JPG

DSC_4459.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
turbini1
Beiträge: 326
Registriert: 8. Januar 2012, 09:38
Wohnort: Rhein-Sieg Kreis

Re: Mammillaria albiflora

Beitragvon turbini1 » 7. Mai 2016, 19:04

Hallo Michael,
schöne Pflänzchen hast du da. Hier mal ein Bild vom Standort (scann 1993)

Mexico 93_01_20.jpg
Mammillaria albiflora
Pozos GUAN.


Gruß
Stefan

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Mammillaria albiflora

Beitragvon Jordi » 11. Mai 2016, 15:49

michael hat geschrieben:Hallo,
..., aber mit den Früchten scheint es etwas kompliziert zu sein, bisher habe ich noch keine gesehen. ....

Na denn zeige ich sie Dir hier mal:
Vorher
IMG_5971.jpg

Nachher
IMG_5994.JPG

und nochmals ein Blütenphoto:
Mamm albiflora.jpg

Jordi

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1365
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Mammillaria albiflora

Beitragvon michael » 11. Mai 2016, 17:00

Hallo Jordi,

danke fürs zeigen. ;)

Das ist also wie bei M. solisioides (und M. pectinifera), die Frucht steckt halb im Körper. Auf Deinem Foto sieht es so aus, als würde der Körper verletzt werden, wenn man die Frucht herauszieht!?
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Mammillaria albiflora

Beitragvon Jordi » 11. Mai 2016, 20:32

Nein, der Körper wird nicht verletzt. Wenn man die weiche Frucht abzieht bleibt der Großteil der Samen im Pflanzenkörper. Da muß man sie dann rausholen, aber nur bis zur Basis des eigentlichen Fruchtkörpers. Ebenso wie bei den von Dir erwähnten Arten oder bei M. theresae und dergl.

Jordi


Zurück zu „Mammillaria“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast