Mammillaria hernandezii

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Mammillaria hernandezii

Beitragvon Jordi » 5. Dezember 2016, 05:22

Vermute ich recht, daß diese wie wild blühende Pflanze gepfropft ist?

philcactus
Beiträge: 15
Registriert: 12. September 2012, 19:50

Re: Mammillaria hernandezii

Beitragvon philcactus » 5. Dezember 2016, 14:43

Von wegen gepfropft.
Sie hat nur entsprechend viele Köpfe, wie alle meiner vier Mutterpflanzen. Gestern war sehr sonnig und die Blüten öffneten sich wohlwollend und duftend.
Hier noch ein Bild vom vorigen Jahr, einer größeren Pflanze, mit weniger Blüten, denn sie kamen in mehreren Schüben, völlig aus dem Zyklus. Dieses Jahr scheint es sich wieder zu legen.
RIMG0758c.jpg

Links im Hintergrund noch eine etwas kleinere Pflanze. Und das Sprossen tritt meist gleich ab dem zweiten bis dritten Jahr auf.
Philcactus


Zurück zu „Mammillaria“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste