Herbstputz

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 584
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Herbstputz

Beitragvon Thomas Brand » 4. Oktober 2012, 17:29

Moin,

es ist Herbst geworden und damit Zeit, die natürliche Schattierfarbe namens Algenbelag von den Scheiben des Gewächshauses zu entfernen:
Gewächshausputz.jpg

Das mache ich immer im Herbst, um die Lichtdurchlässigkeit etwas zu verbessern. Im Sommer ist mir der Belag durchaus willkommen. Natürlich ist auf der nach SW ausgereichteten Dachseite kaum was drauf - dort trocknet es sehr schnell ab und Algen finden keine zusagenden Lebensbedingungen -, aber auf der gegenüber gelegenen Seite - also NO - kommt jedes Jahr ordentlich was runter.
Ich verwende Leitungswasser und einen weichen Schrubber. Keine Reinigungsmittel oder andere Geheimrezepte. Am besten geht's, wenn es vorher geregnet hat ...

Reinigt Ihr Eure Gewächshauseindeckung auch regelmäßig oder denkt Ihr nun: "Der spinnt noch mehr als ich" :lol:

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1237
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Herbstputz

Beitragvon kahey » 4. Oktober 2012, 17:37

Hallo Thomas,
ich mache auch meine Scheiben regelmäßig sauber damit in der dunklen Jahreszeit das wenige Licht den Pflanzen zugute kommt.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Manfredo
Beiträge: 803
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Herbstputz

Beitragvon Manfredo » 4. Oktober 2012, 22:25

Hallo Thomas,

ich denke, es macht wenig Sinn sich einerseits "hoch-transparentes" Eindeck-Material anzschaffen, danach aber zuzusehen, wie sich nach und nach ein "natürlicher Lichtfilter" darauf bildet - es sei denn, man will es so.

Ich reinige die Scheiben zwar nicht relmäßig, aber schon, wenn sie es nötig haben ... .


Übrigens noch zum Bild: Haltungsnote: 2+ ;)

Viele Grüße
Manfredo

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Herbstputz

Beitragvon Asclepidarium » 5. Oktober 2012, 17:27

Hallo zusammen,

ich gehe einmal pro Jahr mit einem Hochdruckwasserstrahler außen, aber v.a. innen durchs GH. Der Reinigungseffekt ist phänomenal.
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Manfredo
Beiträge: 803
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Herbstputz

Beitragvon Manfredo » 6. Oktober 2012, 13:42

Hallo Ulrich,

... Hochdruckwasserstrahler ..., aber v.a. innen ...


Das glaube ich gerne, aber wie machst Du das?
Vorher alles ausräumen?

Viele Grüße
Manfredo

Benutzeravatar
Thomas Brand
Beiträge: 584
Registriert: 23. November 2008, 16:24
Wohnort: Rastede

Re: Herbstputz

Beitragvon Thomas Brand » 6. Oktober 2012, 16:24

Moin,

von innen habe ich die Scheiben im letzten Jahr gereinigt - mit ordentlichem Effekt. Allerdings nicht mit einem Hochdruckreiniger, sondern mit dem weichen Schrubber. Gut wäre es sicher. Mal sehen ob und wann ich es dieses Jahr noch schaffe ...

Gruß
Thomas

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Herbstputz

Beitragvon Asclepidarium » 6. Oktober 2012, 17:51

Hallo Manfredo,

ausgeräumt wird nur an den ganz engen Stellen, wo ich sonst nicht hinkomme. Ansonsten ganz vorsichtig und überlegt und über alle möglichen Winkel an versteckte Stellen. Funktioniert sehr gut. Ab und zu blase ich natürlich auch mal eine Pflanze herunter. Schäden gab es aber noch nie.
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Manfredo
Beiträge: 803
Registriert: 22. Januar 2009, 22:35
Wohnort: Oberhausen

Re: Herbstputz

Beitragvon Manfredo » 6. Oktober 2012, 21:17

Hallo Ulrich,

danke - soweit o.k., aber ist dann nicht "duschen" für die Pflanzen angesagt?

Manfredo

Asclepidarium
Beiträge: 361
Registriert: 22. November 2008, 16:58
Kontaktdaten:

Re: Herbstputz

Beitragvon Asclepidarium » 8. Oktober 2012, 17:46

Hallo Manfredo,

die Pflanzen werden schon ein bißchen nass. Aber bei weitem nicht so nass, wie ich. Aber es hat bislang weder den Pflanzen noch mir geschadet.
Viele Grüße

Ulrich Tränkle

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3891
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Herbstputz

Beitragvon CABAC » 9. Oktober 2012, 06:50

Hallo zusammen,

danke für den tollen Beitrag. So wurde ich daran erinnert, dass ich unbedingt noch die jährliche Dachinspektion bei meinem GH machen muss.

l.G.
CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Wärme, Licht und Gewächshäuser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast