Pelargonium tetragonum

Hildor
Beiträge: 133
Registriert: 2. April 2010, 16:29

Pelargonium tetragonum

Beitragvon Hildor » 23. April 2010, 16:16

hallo
Hiermal nen bild von ner recht interesanten art Pelargonium tetragonum.
Hat 3 oder 4kantige succulente Stengel und typische pelargonium Blätter .diese färben sich bei Sonne rötlich und duften teilweise.Und die Blüten machen auch was her.
Dateianhänge
pel (1 von 1)-2.jpg

Benutzeravatar
Alex H.
Beiträge: 109
Registriert: 8. Januar 2010, 15:14
Wohnort: am Bodensee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Pelargonium tetragonum

Beitragvon Alex H. » 6. Juli 2011, 10:36

Hallo,

mein im April erworbener unbewurzelter Steckling hat nun auch Blüten hervorgebracht.
Bild

Ist die Art selbstfertil?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Pelargonium tetragonum

Beitragvon sabel » 31. Juli 2011, 01:33

Wie hast Du ihn bewurzelt, Alex? Ich hab seit einigen Tagen ein klitzekleinen unbewurzelten Stecki und hab ihn mal in Substrat gesteckt und sprühe vorläufig nur.
Alles Liebe
sabel

Benutzeravatar
Alex H.
Beiträge: 109
Registriert: 8. Januar 2010, 15:14
Wohnort: am Bodensee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Pelargonium tetragonum

Beitragvon Alex H. » 14. Januar 2012, 20:55

Hallo sabel,

ich hab' Deinen Beitrag erst jetzt gelesen, sorry ... :oops:

Ich bin bei meinem Steckling genau so vorgegangen wie Du. Hat Dein Steckling Wurzeln gebildet?

Grüße
Alex

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Pelargonium tetragonum

Beitragvon sabel » 15. Januar 2012, 19:00

Ja, wurzelte problemlos! Allerdings hatten mir Spannerrraupen die ersten Blättchen weggefressen. Aber jetzt ist wieder alles ok, das Pflänzchen wchst und gedeiht. Nur auf Blüten wart ich noch, aber die werden hoffentlich im Sommer kommen.
Alles Liebe
sabel


Zurück zu „Pelargonium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste