Pelargonium barklyi

Benutzeravatar
Alex H.
Beiträge: 109
Registriert: 8. Januar 2010, 15:14
Wohnort: am Bodensee, Österreich
Kontaktdaten:

Pelargonium barklyi

Beitragvon Alex H. » 6. April 2014, 15:23

Mein Pelargonium barklyi blüht:

BildBild
Pelargonium barklyi

Grüße
Alex

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon michael » 7. April 2014, 06:23

Hallo Alex,

meine blühen auch. ;)
Dateianhänge
20140402_132723.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon Jordi » 3. März 2017, 06:14

Die Blätter und die Knolle sehen ja fast interessanter aus als die Blüte, die ich noch gar nicht in Natura gesehen habe.
IMG_3546.jpeg

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon michael » 5. März 2017, 09:25

Hallo,

und hier kann man sehr schön die Behaarung der Blätter sehen:

DSC_8425.JPG
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Josef
Beiträge: 365
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:33

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon Josef » 9. März 2017, 08:20

Hallo,
hiervon habe ich bei der Samenverteilung der FGaS
zwei Samen ergattern können. Leider habe ich es
bisher nicht geschafft, sie nach dem Winter wieder
anzutreiben.
Es grüßt Josef

Jordi
Beiträge: 881
Registriert: 27. Januar 2009, 04:14

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon Jordi » 9. März 2017, 17:34

Ja, Winterwachser NACH dem Winter antreiben zu wollen, ist wohl etwas zuviel verlangt.

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pelargonium barklyi

Beitragvon michael » 9. März 2017, 18:25

Um die Antwort von Jordi zu übersetzen, bei mir treiben die Pflanzen im Spätsommer/Herbst aus und erhalten über den Winter immer wieder leichte Wassergaben.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten


Zurück zu „Pelargonium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast