Pterokakteen

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pterokakteen

Beitragvon michael » 3. März 2014, 18:45

Hallo,

nachdem hier im Thread länger nichts los war mach ich mal weiter. Ich hab bei schönstem Sonnenwetter letzten Sonntag alle meine Pteros angegossen. Wie sieht es bei Euch so aus, an der "Front"?
Dateianhänge
20140302_114201.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
Hardy_whv
Beiträge: 285
Registriert: 22. November 2008, 16:45
Wohnort: Sande/Friesland
Kontaktdaten:

Re: Pterokakteen

Beitragvon Hardy_whv » 3. März 2014, 22:01

Hallo Michael,


gute Idee, den Ptero-Thread wieder zu beleben.

Leider ohne Photobeweis, aber ich habe sowohl die Altpflanzen meiner Pteros (P. australis MK602, P. hickenii MK828, P. tuberosus HPT307, P. valentinii MK1415) als auch die Sämlinge der Vorjahresaussaat (P. reticulatus HPT 796/2; P. spec. Fiambala, HPT 794; P. megliolii, HPT 280) vor ein paar Tagen angegossen.


Gruß,

Hardy Bild

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Pterokakteen

Beitragvon scoparius » 4. März 2014, 19:21

Ich habe mal zu Testzwecken die Hälfte der P. reticulatus am 20.2. gegossen und im GH gelasssen, die andere Hälfte trocken und schrumpelig wie sie waren vor das GH ins Freie gestellt. Bisher haben sie hier nicht allzu viel Regen abbekommen . In den Nächten wars ja auch schon mal knapp unter Null.
Ich hoffe sie blühen besser als letztes Jahr, wo ihnen um Ostern zu heiss und stickig geworden war
Dateianhänge
Pterocactus valentinii HPT780 2013 Juli20-6.jpg

Jiri Kolarik
Beiträge: 363
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Pterokakteen

Beitragvon Jiri Kolarik » 8. März 2014, 20:05

Hallo...ja, in diesem Winter...war es überhaupt ein Winter?...konnte man alle Pteros draussen lassen...die paar Frosttage (bei uns in Brno) konnten sie ohne Probleme überleben...ich habe auch schon leicht (in die Schalen) gegossen...

Pterocactus hickenii bei Camarones...

Bild


...eine Klassik, bei der Atlantikküste sind gerade diese strohgelb bedornten Pflanzen in der Mehrheit...

Jiri Kolarik
Beiträge: 363
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Pterokakteen

Beitragvon Jiri Kolarik » 14. März 2014, 09:05

Hallo...
hier Standort bei Canadon Seco...

Bild

...man kann deutlich sehen diese terminalen Blüten... P.hickenii lebt auf einem riesigen Areal...

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pterokakteen

Beitragvon michael » 14. März 2014, 17:46

Hallo Jiri,

danke fürs zeigen, tolle Aufnahme. Ich hoffe ja sehr das mein hellbedornter hickenii dieses Jahr mal blüht.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Re: Pterokakteen

Beitragvon michael » 21. April 2014, 16:43

Hallo,

dieses Jahr ist ein reticulatus der "Erste" mit einer Blüte:
Dateianhänge
20140421_143146.jpg
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Pterokakteen

Beitragvon scoparius » 21. Juni 2014, 10:13

Reticulatus und fischeri haben hier auch geblüht aber hickenii kann warscheinlich nur unter argentischer Sonne blühen sehen ...., vielen Dank Jiri für die wunderbaren Standortaufnahmen!
Dateianhänge
Pterocactus hickenii HPT310 2013 April18.jpg
Pterocactus reticulatus HPT796-1 2014 Juno09-12.jpg
Pterocactus fischeri HPT270 2014 Juno12-4.jpg
Pterocactus fischeri HPT270 2014 Juno09-20.jpg

Benutzeravatar
nobby
Moderator
Beiträge: 675
Registriert: 9. September 2008, 11:48

Re: Pterokakteen

Beitragvon nobby » 23. Juni 2014, 06:26

Hallo Jens,

ich möchte Dir Hoffnung machen!
Dieser hier hat in diesem Jahr erstmalig in Europa geblüht:

Ptero_hickenii_SAR3131_oestlTecka.jpg

Pterocactus hickenii SAR 3131, östlich von Tecka, Chubut

Es geht also.

Gruß Norbert

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Pterokakteen

Beitragvon scoparius » 23. Juni 2014, 06:43

Gute Pflege im Patagonion und blühwilliger Klon. Super gemacht Nobby, Grüße an Lisi.
Jens
Dateianhänge
Pterocactus reticulatus HPT796-1 2014 Juno09-8.jpg

Benutzeravatar
scoparius
Beiträge: 790
Registriert: 20. Mai 2010, 17:39

Re: Pterokakteen

Beitragvon scoparius » 3. Juli 2014, 15:19

Die einzige Blüte am riesigen P. gonjanii von Hans Peter. Dafür aber schön anzusehen.
Dateianhänge
Pterocactus gonjanii HPT268 2014 Juno30-9.jpg
Pterocactus gonjanii HPT268 2014 Juno30-3.jpg

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1237
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Pterokakteen

Beitragvon kahey » 3. Juli 2014, 18:56

Hallo zusammen,
auch bei mir hat ein Pterocactus tuberosus geblüht und hat noch Knospen.
LG
Dieter
Dateianhänge
IMG_3396 - Kopie.JPG
Pterocactus tuberosus
IMG_3395 - Kopie.JPG
Pterocactus tuberosus
Viele Grüße
Dieter


Zurück zu „Opuntioideen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste