Pfeiffera tarijensis

Benutzeravatar
michael
Moderator
Beiträge: 1370
Registriert: 1. September 2008, 13:58
Wohnort: Niedersteinbach
Kontaktdaten:

Pfeiffera tarijensis

Beitragvon michael » 27. November 2010, 09:19

Hi,

Frage: ist Pfeiffera tarijensis selbstfertil? Meine hat schön geblüht dieses Jahr und nun eine Menge Früchte angesetzt. Die enthaltenen Samen sind schwarz und fest, also rein optisch okay würde ich sagen.
viele Grüsse
michael
---
meine Kakteen und Sukkulenten

Andreas
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: 21. November 2008, 15:20

Re: Pfeiffera tarijensis

Beitragvon Andreas » 29. November 2010, 11:03

Hallo Michael,

meine Pfeiffera (ianothele var.) tarijensis macht ebenfalls Früchte und Samen ohne dass ich etwas dazu tue. Allerdings hängen die Pflanzen im Sommer im Freien, so dass ich eine Reizbestäubung nicht ausschließen kann. Da die Früchte aber seit Jahren in schöner Regelmäßigkeit erscheinen, halte ich das für eher unwahrscheinlich.
Die Samen sehen auch gut aus, ausgesäht habe ich sie aber noch nicht.

Herzliche Grüße

Andreas


Zurück zu „Pfeiffera“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast