Pflanzenverwaltungssoftware

starchild7
Beiträge: 3
Registriert: 16. Januar 2016, 18:18

Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon starchild7 » 16. Januar 2016, 18:33

Hallo, suche eine Pflanzenverwaltungssoftware für meine Kakteen und Sukkulenten ( die sollte auf deutsch sein) Bei ebay wird eine angeboten weiß da jemand ob die etwas taugt ?
Würde mich sehr über einen Tipp freuen.

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Echinopsis » 17. Januar 2016, 07:28

Hallo starchild,

herzlich Willkommen.
Mein technischer Administrator hat so ein Programm vor ca. 3 Jahren entwickelt (von Beruf Softwareentwickler ;) ). Das Programm wurde mittlererweile schon von ettlichen Kakteenfreunden getestet und für gut befunden.
Du findest das Programm hier: http://www.kakteenforum.com/t10811-pfla ... s-programm

Gruß
Daniel

starchild7
Beiträge: 3
Registriert: 16. Januar 2016, 18:18

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon starchild7 » 17. Januar 2016, 10:45

Hallo,
vielen Dank für den Tipp, habe mir das Programm heruntergeladen und werde es in den nächsten Tagen mal anschauen.
Peter

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 260
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Markus Spaniol » 17. Januar 2016, 10:59

Soweit mir bekannt ist handelt es sich dabei um ein "Java Programm" (Java Runtime Environment)

In diesem Fall sollte man bedenken, dass aufgrund immer wiederkehrender Sicherheitsprobleme, der Einsatz von Java grundsätzlich ein hohes Risiko darstellt und nach Möglichkeit nicht installiert werden sollte.

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Echinopsis » 17. Januar 2016, 11:04

Markus Spaniol hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist handelt es sich dabei um ein "Java Programm" (Java Runtime Environment)

In diesem Fall sollte man bedenken, dass aufgrund immer wiederkehrender Sicherheitsprobleme, der Einsatz von Java grundsätzlich ein hohes Risiko darstellt und nach Möglichkeit nicht installiert werden sollte.


Das ist Richtig was Du schreibst, allerdings sollte man dann auch dazu sagen, dass Java bereits bei vielen PC`s standartmäßig installiert ist.

Wenn Du eine andere Software kennst, mit der man Pflanzenlisten verwalten kann kannst Du diese ja gerne einstellen. Dann kann der Fragesteller entsprechend das für Ihn passende auswählen.

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Echinopsis » 17. Januar 2016, 11:43

Mein technischer Admin schreibt dazu:

...Fakt ist aber, dass auch bei Java die Sicherheitslücken mit neuen Versionen immer geschlossen wurden. Viele Firmen verwenden Java Programme auch für sicherheitsrelevante Aufgaben. (Unsere z.B., wir steuern Maschinen damit!) Java ist sicher, zumindest ist es nicht unsicherer als das verwendete Betriebssystem. Das Windows 'sicher' ist hat ja auch noch nie Jemand behauptet, oder! :-) So gesehen kann man den User beruhigen: neue JRE installieren und alles sollte OK sein!...

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon guiterrezii » 17. Januar 2016, 11:57

Hallo Daniel,

schade nur, dass man sich bei Dir registrieren muß, um diese Software sehen und testen zu können.

Thomas Kühlke
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Echinopsis » 17. Januar 2016, 12:04

Hallo Thomas,

ich kann Dir versichern dass man kein Mitglied sein muss um das Programm nutzen zu können.
Wenn Du einen Blick auf den nachfolgenden Screenshot wirfst siehst Du den Link, welchen Du nur in Deinen Browser kopieren musst und schon kann`s losgehen.

Bild

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon guiterrezii » 17. Januar 2016, 13:18

Hallo Daniel,

wenn ich das mache, lande ich immer wieder auf diesem Post in Deinem Forum.

Ciao, Tom.
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 260
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Markus Spaniol » 17. Januar 2016, 13:25

Echinopsis hat geschrieben:Java ist sicher, zumindest ist es nicht unsicherer als das verwendete Betriebssystem
Sorry, aber diese Aussage ist definitiv falsch, zumal du nicht sämtliche Betriebssysteme gleichsetzen kannst.

Dass du auf eine konstruktive Kritik gereizt reagierst, hatte ich auch nicht anders von dir erwartet. Mir ging es lediglich darum, auf das Risiko bzgl. Java hinzuweisen, ich habe jedoch in keiner Weise das empfohlene Programm kritisiert.

Benutzeravatar
Echinopsis
Moderator
Beiträge: 523
Registriert: 22. November 2008, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon Echinopsis » 17. Januar 2016, 17:41

Markus - ich kann beim besten Willen nicht erkennen wo ich gereizt reagiert haben soll.
Wenn es Sicherheitsbedenken bezüglich Java gibt und Du diese Informationen hast war es gut und richtig von Dir, dass Du darauf hingewiesen hast. Ich kann Dir nur das kopieren (kursiv geschrieben) was mein technischer Admin, der Entwickler der besagten Software mir dazu geschrieben hat. Auf dessen Bitte hin habe ich den Text kopiert und hier gepostet. Wenn Du ein anderes, besseres Programm zur Verwaltung für Pflanzensammlungen kennst kannst Du es hier gerne vorstellen, ich bin mir sicher das würde mehr Leute interessieren (mich eingeschlossen).

Thomas - normalerweiße öffnet sich beim Öffnen des Links eine Dropbox, in welcher Du besagte Software downloaden kannst. Evtl. würde ich mal einen anderen Browser testen. Alternativ kann Dir der Entwickler der Software das Programm sicherlich auch per Email zuschicken, falls gewünscht. Dann einfach kurze Nachricht an mich, ich kümmere mich dann gerne darum.

Benutzeravatar
guiterrezii
Beiträge: 316
Registriert: 28. Dezember 2008, 20:23
Wohnort: Fredenbeck-Wedel
Kontaktdaten:

Re: Pflanzenverwaltungssoftware

Beitragvon guiterrezii » 17. Januar 2016, 18:19

Hallo Daniel,

verstehe ich es richtig, dass sich eine Dropbox online öffnet und dies keine Software für die Benutzung(Installation) auf dem PC selbst ist?
Ich habe meine Sammlung komplett über Calc(Libreoffice statt Excel) laufen, leider kann ich hier keine Bilder einpflegen.
Für eine kostenpflichtige Software gebe ich gerne keine paar hundert Euronen aus.
Somit interessiert es mich natürlich immer sehr, wenn Jemand so etwas kostenlos anbietet.
Nur online stelle ich meine Sammlung natürlich nicht ein, dort habe ich keinerlei Kontrolle darüber, was hintenrum mit meinen Daten passiert!

Ciao, Tom.
Kakteensammeln ist eine internationale, schwere Krankheit. Wer infiziert ist, ist nicht mehr zu retten !


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste