Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 261
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon Markus Spaniol » 20. März 2016, 13:13

photo-975-29b06a94.jpg

VoS 13-1308: Gymnocalycium campestre
Land: Argentinien
Dept./Prov.: Córdoba
Habitat: östlich von Copacabana
Höhe: 1003 m

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3899
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon CABAC » 22. März 2016, 06:27

Danke für den Beitrag Markus!

Nehme an, dass es ein Test gewesen ist.

Ja und dann zeigt er auch noch, dass es nicht nur bei den Parodien neue Arten gibt. Und was mich daran besonders freut, ist die Tatsache, dass es wieder mal Volker Schädlich war, der diese neue Art entdeckt und beschrieben hat.

Na und dann wundere ich mich doch sehr, dass es hier einen Beitrag zum Thema Gymnocalycium gibt und unser gymnofan noch keinen Kommentar abgegeben hat. Was sagt denn der Experte zu diesem Pflänzchen ?

Mach(t) es gut
CABAC

...der
frühe Vogel kann mich mal !
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

gymnofan
Beiträge: 259
Registriert: 12. Dezember 2015, 17:32

Re: Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon gymnofan » 22. März 2016, 06:59

Hallo
ich hatte mir schon meine Gedanken über das neue G. campestre gemacht, still im Kämmerlein und mich gewundert, daß eigentlich dort schon sehr viele rumgesucht haben müßten ( einschließlich meiner Person) doch es hat keiner entdeckt ( entweder lokal oder als neue Art) ich war in den 90-ern damals bis auf wenige Kilometer am Typstandort und hatte es dort nur mit G. paucisquamosum zu tun

VG
Gymnofan

Jiri Kolarik
Beiträge: 363
Registriert: 17. März 2012, 00:08
Wohnort: CZ - Brünn

Re: Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon Jiri Kolarik » 22. März 2016, 09:22

Hallo...
Herbert - Volker Schädlich ist wohl nicht der Erstbeschreiber... http://www.schuetziana.org/index.php/news/news-2015 ...leider, könnte man sagen...

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 261
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon Markus Spaniol » 22. März 2016, 15:52

CABAC hat geschrieben:Und was mich daran besonders freut, ist die Tatsache, dass es wieder mal Volker Schädlich war, der diese neue Art entdeckt und beschrieben hat.

Dass diese Aussage nicht stimmt wurde ja bereits zuvor erwähnt.

Volker Schädlich hatte die VoS 13-1308 zunächst als Gymnocalycium robustum bezeichnet und bei der letzten Überarbeitung seiner Feldnummern in Gymnocalycium campestre korrigiert.

Benutzeravatar
Markus Spaniol
Beiträge: 261
Registriert: 22. November 2008, 11:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Re: Gymnocalycium campestre [Aussaat 2015]

Beitragvon Markus Spaniol » 9. September 2017, 15:53

Hier ein aktuelles Foto von Gymnocalycium campestre VoS 13-1308 aus meiner Aussaat 2015.

VoS 13-1308 Gymnocalycium campestre
Land: Argentinien
Dept./Prov.: Córdoba
Habitat: östlich von Copacabana

VoS_13-1308_Gymnocalycium_campestre.JPG
VoS 13-1308 Gymnocalycium campestre

Wie man deutlich sieht, haben sich die Sämlinge gegenüber dem Foto aus Beitrag 1, deutlich weiterentwickelt.


Zurück zu „Gymnocalycium“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste