Epiphyllum Frühlingspracht

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Kurt » 31. Januar 2012, 12:16

Hallo Claudia, hallo zusammen,

das Bild gehört zwar nicht in das Kakteen-Forum, oder vielleicht doch? Die Pflanzen haben schließlich auch Speicherorgane? Ich möchte aber keinen zur Nachahmung auffordern. In meinem Beitrag vom 4. 4. 2011 entdeckte Claudia diese Orchidee im Bild. Heute möchte ich ihr und auch den Anderen die Blüten der Pflanze zeigen. Nur das ist der Grund für die Einstellung.
Dateianhänge
016 P1080441 Laelia anceps.jpg
Grüsse Kurt

Claudia
Beiträge: 23
Registriert: 11. Januar 2011, 11:54

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Claudia » 31. Januar 2012, 14:49

Schöne Laelia Kurt.
Ich hab meine Orchideen(v.a.Laelia purpuratas) bis auf wenige abgegeben und mich mehr den Epis und co.gewidmet.

lg
Claudia

Morgans Beauty
Beiträge: 246
Registriert: 28. Oktober 2011, 18:51
Wohnort: Machdeborch

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Morgans Beauty » 31. Januar 2012, 16:22

die sind richtig hübsch, das wär was für meine frau. habt ihr eine gute quelle im netz, wo ich diese beziehen kann?
lg micha

Arnhelm
Beiträge: 236
Registriert: 7. Dezember 2011, 22:35

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Arnhelm » 20. April 2012, 16:58

Meine Frühlingspracht macht ihrem Namen in diesem Jahr auch wieder alle Ehre. Und die Blüten verströmen dazu noch einen starken, angenehmen Geruch !

P1000892.JPG

P1000893.JPG

P1000894.JPG


Und hier die ganze Pflanze :
P1000966.JPG

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Kurt » 20. April 2012, 18:55

Hallo Arnhelm,

einer von den beiden Stecklingen, die ich von Dir bekam, hat 5 oder 6 Knospen. Diese Knospen sehen schon anders aus als die an meinem Epi Frühlingspracht. Meine Pflanze wird also etwas Anderes sein und ich werde den Namen, den ich hier im Forum genannt bekam, bei ihr wieder streichen. Jetzt, wo ich die Blüten Deiner Pflanze hier sehen und vergleichen kann, sage ich, es ist etwas Anderes.
Grüsse Kurt

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Kurt » 7. Juni 2013, 12:37

Hallo Arnhelm,

heute blüht zum ersten Mal Deine "Frühlingspracht". Die Knospen an den Stecklingen im vergangenen Jahr sind alle nichts geworden. Wahrscheinlich war die Pflanze noch nicht genügend erstarkt. Die Blüten sind auch im Dm. um einiges größer als bei meiner Pflanze und duften. Sie sind auch etwas farbkräftiger und gefallen mir sehr gut.
Dateianhänge
092 P1110068 Epikaktus.jpg
Epikaktus Frühlingspracht
Grüsse Kurt

Arnhelm
Beiträge: 236
Registriert: 7. Dezember 2011, 22:35

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Arnhelm » 14. Januar 2014, 18:40

Hallo Kurt !
Ich war jetzt leider eine ganze Zeit nicht mehr online hier und sehe diesen Beitrag erst jetzt.
Na, die hat sich ja toll gemacht....das ging ja ziemlich fix mit der Blüte !

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Kurt » 18. Januar 2014, 17:26

Hallo Arnhelm,
an meiner Frühlingspracht, siehe Bild vom 4. April 2011, habe ich heute erste Knospen entdeckt. An der Pflanze von Dir ist noch nichts zu sehen. Diese Pflanze hatte im vergangenen Jahr eine Blüte gebracht und hat mir damit gezeigt, wie schön sie blüht.
Grüsse Kurt

Arnhelm
Beiträge: 236
Registriert: 7. Dezember 2011, 22:35

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Arnhelm » 22. Januar 2014, 19:26

Hallo Kurt !
"Deine" Frühlingspracht wird wohl in diesem Jahr auch zum ersten Mal bei mir blühen. Gestern hab ich mal nachgeschaut und einige ganz kleine Knospen entdeckt...bin schon neugierig, was daraus wird ! Ich denke mal, einige werden wohl durchkommen, es sind genug dran.

Benutzeravatar
Kurt
Beiträge: 1030
Registriert: 24. November 2008, 17:42
Wohnort: bei Köln

Re: Epiphyllum Frühlingspracht

Beitragvon Kurt » 22. Januar 2014, 20:07

Hallo Arnhelm,

schön, freut mich, daß die Stecklinge bei Dir auch Knospen kriegen. Es wird bis zur Blüte aber noch etwas dauern. Jetzt kriegen wir erst mal Winter, denn ich glaube nicht, daß wir davon verschont bleiben. Von mir aus allerdings gerne.
Grüsse Kurt


Zurück zu „Epikakteen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste