Parodia dorana HJ 1209

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Parodia dorana HJ 1209

Beitragvon CABAC » 29. Mai 2016, 09:39

Hallo zusammen,
ich hatte schon ein paar Monaten die Gelegenheit REM der Samen von Parodia dorana HJ 1209 und anderen Parodia (P.hegerii, P. juckeri und P. larapuntensis) mit einander zu vergleichen. Und deshalb ist es für mich nur eine Folge der Logik, dass Prof. Dr. Dier wieder einen Juckerfund als neue Art beschreiben würde.

Die Erstbeschreibung erfolgte in der SUCCULENTA Nummer 3 Jahrgang 95.

Damit bekommt die Sippe von Parodia procera ein weiteres Mitglied. Wer sich mit den Verbreitungsmodi der Parodia in diesem Gebiet etwas auskennt, vermutet richtig, dass es wieder die Region südöstlich von Sucre war in der Jucker diese interessante Art fand:

Karte_Parodia m10.jpg

„Diese Karte ist ein Ausschnitt aus der Karte ‚world mapping project Bolivien’. © REISE KNOW-HOW Verlag Peter Rump GmbH.“
HJ1209_1.jpg
Parodia dorana HJ1209

HJ1209_2.jpg
Parodia dorana HJ1209
HJ1209_3.jpg
Parodia dorana HJ1209


Leider hat Parodia dorana HJ 1209 in meiner Sammlung noch nicht geblüht.
Die Blüte dürfte aber der von HJ1234 ähnlich sein.
HJ1234.jpg
Blüte von Parodia spec.nov. HJ1234


Wer nun diese Parodia in seine Sammlung holen möchte, wird möglicher weise in der aktuellen Pflanzenliste von Diers fündig.

Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Parodia dorana HJ 1209

Beitragvon P.occulta » 2. Juni 2016, 07:32

Hallo zusammen,Hallo Herbert

vielen Dank für die Vorstellung der Parodia dorana HJ 1209.
Ein interessante Parodia und ich finde das diese Parodia auch Ähnlichkeiten hat mit hegeri und Co.
Da wird die Sippe von Parodia pocera still und heimlich immer größer.Sehr schön

Du hast geschrieben: Wer sich mit den Verbreitungsmodi der Parodia in diesem Gebiet etwas auskennt, vermutet richtig, dass es wieder die Region südöstlich von Sucre war in der Jucker diese interessante Art fand:
Der war gut Herbert,wer soll sich hier aus Deutschland dort in Sachen Parodien so gut auskennen wie du :lol:

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
CABAC
Moderator
Beiträge: 3880
Registriert: 1. September 2008, 07:56

Re: Parodia dorana HJ 1209

Beitragvon CABAC » 3. Juni 2016, 08:16

Hallo Torsten,

natürlich war ich mit meiner Feststellung zu und über das Verbreitungsmodi der Sippe P. proceara und das Verbreitungsgebiet südlich von Sucre wieder gut informiert. Hoffe, das auch künftig auf hohen Niveau hier tun zu können.

Aber Du kannst es mir glauben, ein paar Spezialisten und Kritiker (angemeldet oder auch nicht), die sich hier reinklicken, sind es auch und beobachten sehr genau was sich hier tut. Um so mehr freut es mich dann, dass ich einen gewissen Vorsprung über die Sachlage habe und auch schon ein wenig darüber Bescheid weiß was als nächstes beschrieben wird.

Prof. Dr. Diers hat Parodia dorana HJ 1209 übrigens in seiner aktuellen Liste im Angebot.


Mach(t) es gut

CABAC
Es gibt nur einen Grund, warum es sich lohnt alt zu werden: Die Verwirklichung der Kindheitsträume!


Zurück zu „Parodia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast