Parodia chrysacanthion

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon P.occulta » 2. April 2012, 18:19

Hallo Fabian,

Ich hole zur Zeit all meine Parodien chrysacanthion jeden Abend rein, obwohl ich keine 2-3 °C Nachts habe sondern 5-7 °C, das Risiko ist mir zu groß.

Was verstehst Du unter, Parodien mögen es im Winter nicht so kalt?

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
kahey
Beiträge: 1237
Registriert: 22. November 2008, 17:32
Wohnort: bei Aachen
Kontaktdaten:

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon kahey » 3. April 2012, 06:44

Hallo zusammen,
die ist wirklich schön, habe mir Gestern auch eine zugelegt bin bei Piltz vorbeigekommen da mußte ich eine mitnehmen.
Viele Grüße
Dieter
Viele Grüße
Dieter

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon P.occulta » 3. April 2012, 17:55

Hallo Zusammen,

jetzt blüht die Parodia chrysacanthion richtig.

Viele Grüße

Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon davissi » 3. April 2012, 18:26

...Und meine rote blüht auch:

Bild
Parodia chrysacanthion (?) fl. rubra

Übrigens: Schöne Bilder, Torsten!

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon sabel » 3. April 2012, 21:03

Ich hab jetzt auch eine rot- und eine gelbblühende. (Danke nochmals für den Tipp, Torsten!) Die rote kam leider schon verblüht an, die gelbe arbeitet noch an den Knospen, da ist erst eine offen.

Tolle Bilder, Freunde! :D
Alles Liebe
sabel

Benutzeravatar
davissi
Beiträge: 462
Registriert: 6. August 2011, 21:35
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon davissi » 3. April 2012, 21:06

Danke, sabel!

Und wo sind deine Bilder? :lol: ;)

Benutzeravatar
sabel
Beiträge: 217
Registriert: 25. November 2009, 21:54
Wohnort: Wien

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon sabel » 3. April 2012, 21:12

Ich sagte doch, es ist erst eine gelbe offen, die wird ja ganz rot vor Scham vor den anderen üppigen Blüten hier ;) .
Aber wenn Du meinst, vielleicht nimmt sich ja meine Pflanze Eure als Vorbild :lol: ..
Dateianhänge
SDC10335_120.jpg
.. und hier noch die ganze Pflanze
SDC10333_120.jpg
Alles Liebe
sabel

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon P.occulta » 31. Mai 2013, 07:48

Hallo zusammen,

auch dieses Jahr ist die Parodia chrysacanthion die erste Parodia die in meiner Sammlung blüht,
aber das die Parodia dieses Jahr so spät erst blüht das habe ich den langen Winter und nicht so tollen Frühling zu verdanken.

Viele Grüße

Torsten
Dateianhänge
Parodia (2).JPG
Parodia.JPG
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen

Benutzeravatar
WoBo
Beiträge: 410
Registriert: 8. Dezember 2008, 14:21
Wohnort: bei Aachen

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon WoBo » 31. Mai 2013, 08:40

Hallo Torsten,

das ist aber ein wirklich ungewöhnlich später Termin! Meine hat wie gewohnt Ende Januar / Anfang Februar geblüht + 1 Nachzüglerblüte im März. Die Pflanze steht bei mir im Winter am kühlen Fenster und blüht jeweils, bevor ich meine Pflanzen aus der Winterruhe hole. Daher denke ich eigentlich, dass sich der Einfluss des jeweils aktuellen Wetters bei dieser Art darauf beschränkt, wann + wie weit sich die Blüten öffnen, und wie gut die Fotos werden.

Deine Pflanze hat nicht zufällig Anfang des Jahres schon einmal geblüht, und denkt nun, dass seitdem schon wieder ein Winter vergangen ist??? ;-)

Bis neulich
Wolfgang

Benutzeravatar
P.occulta
Beiträge: 904
Registriert: 14. April 2010, 08:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Parodia chrysacanthion

Beitragvon P.occulta » 31. Mai 2013, 09:25

Hallo WoBo,

meine Sammlung stand bis mitte April in der Winterruhe (habe kein Gewächshaus).
Bei mir blühen die Parodien chrysacanthion meisten in März/April, dadurch ich meine Sammlung dieses Jahr erst später aus der Winterruhe holen konnte hat sich die Knospenbildung und näturlich die Blüten verschoben, um einige Wochen.
Zur Zeit blühen drei P. chrysacanthion bei mir das erste Mal in diesen Jahr.
Wenn ich meine Parodien vergleich mit CABAC´s Parodien, da stelle ich fest das ich immer so 3-4 Wochen zurück liege,
das gilt auch für andere Gattungen(Thelos,Mammillarien und Co.)
Aber dieses Jahr sind es keine 3-4 Wochen sondern 6-7 Wochen weil ich durch die schlechten Wetterverhältnisse meine Sammlung erst später rausstellen konnte.

Viele Grüße
Torsten
Parodien die Edelsteine unter den Kakteen


Zurück zu „Parodia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste